ZFF Day by Day / 9

04. Oktober 2013

Heute Abend feiern wir Harrison Ford. Die Ikone des Kinos der 1980er Jahre nimmt das Goldene Auge für sein Lebenswerk im Kino corso 1 entgegen. Um 18 Uhr steht RAIDERS OF THE LOST ARK auf dem Programm – im Anschluss nimmt der US-Schauspieler das Goldene Auge entgegen. Interviews, Fotos uns Autogramme von Harrison Ford gibt es am grünen Teppich vor dem Kino corso um ca. 19 Uhr.

 

Mit grosser Vorfreude erwarten wir die Weltpremiere von Markus Imboden’s Adaption des Schweizer Romans AM HANG (corso 1, 21.00 Uhr). Zur Premiere erwarten wir den Regisseur wie auch die Darsteller Henry Hübchen, Max Simonischek und Martina Gedeck. Des weiteren stehen L’AMOUR EST UN CRIME PARFAIT, und SPIELTRIEB auf dem Gala Programm.

 

Die Freunde des brasiliansichen Filmschaffens und alle, die es warden wollen, treffen sich in den Arena Cinemas. Auf dem Programm stehen die Tragikomödie O PALHACO (15.15), die Street-Art Doku CIDADE CINZA (17.00), die wunderschöne Charakterstudie ERA UMA VEZ EU, VERONICA (17.15) sowie der von den Kurzfilmtagen Winterthur kuratierte KURZFILMBLOCK (19.30).

 

Im “San Sebastian Window” ist heute CANIBAL zu sehen, einer der Höhepunkte im Wettbewerb des spanischen Partnerfestivals des ZFF. Des weiteren gibt es eine weitere Gelegenheit, das amerikanische Drama WHITE RABBIT zu sehen, das in Zürich uraufgeführt wird. Die Arbeiten des Schweizer Filmnachwuchses sind im Kurzfilmblock “Sex Sells” der ZHdK (17.30h, Filmpodium) zu sehen. Der Eintritt ist frei, es muss kein Ticket bezogen werden!

 

Selbstverständlich gibt uns der heutige Tag auch die Gelegenheit, zahlreiche Wettbewerbsfilme noch einmal zu sehen. Alle Screenings des Tages finden sie in der Tagesübersicht hier. Tanzfreudig nach einem Tag voller Filme feiern wir am Abend im Aura “A Sparkling Night” ab 23 Uhr. Wer es weniger laut mag, findet dazu in der ZFF Lounge im Tibits den passenden Ort. Das gesamte Party-Progranm finden sie hier.

 


zurück