Aktuell

  • 22. September 2014

    Französisches Kino am 10. Zurich Film Festival

    Das ZFF zeigt neue Produktionen für Liebhaber des französischen Kinos. Die Filme laufen in den Sektionen Wettbewerb Internationaler Spielfilm, Galapremieren, Special Screenings und Border Lines. Eden (Gala Premieren)Mia Hansen-Løve (Frankreich, 2014) Fasziniert vom amerikanischen Garage-House, legt im Paris der 1990er Jahre der schüchterne Teenager Paul seine ersten Platten auf. Die neue Elektro-Welle dominiert das Partyleben, Kokain und Ecstasy machen jede Nacht zum Tag. Gemeinsam mit seinen Freunden, die zur selben Zeit Bands wie Daft Punk, …

    mehr
  • 20. September 2014

    16 Weltpremieren am 10. ZFF

    Das 10. Zurich Film Festival wartet mit 16 Weltpremieren auf. Gezeigt werden Produktionen aus Schweden und Norwegen, den USA, Österreich, Schweiz, Deutschland und Südafrika.

    mehr
  • 18. September 2014

    Fatih Akin zu Gast bei ZFF Masters

    Fatih Akin wird seinen neuesten Film THE CUT am 2. Oktober als Gala Premiere im Kino corso vorstellen. Am Nachmittag desselben Tages können Fans und Filmbegeisterte dem deutschen Regisseur im Rahmen der ZFF MASTERS in die Karten schauen. THE CUT als Gala Premiere"Liebe, Tod und Teufel" nannte Fatih Akin seine Trilogie, die ihren Anfang mit dem Drama GEGEN DIE WAND nahm. Das kraftvolle Liebesdrama berauschte Kritiker und Publikum gleichermassen mit der selbstzerstörerischen Dynamik seiner Hauptfiguren …

    mehr
  • 18. September 2014

    ‚Women of Impact’ mit Juliette Binoche und Bundesrätin Doris Leuthard

    Die französische Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche wird am Freitag, den 26. September als Ehrengast am ‚Women of Impact’ Dinner des Zurich Film Festivals teilnehmen. Diese einzigartige Veranstaltung ist als Anerkennung für jene Frauen gedacht, die es durch ihr Talent und Engagement an die Spitze geschafft haben. Trotz der Erfolge, die Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft in den letzten Jahren erreicht haben, ist die Filmindustrie jedoch nach wie vor eine Männerdomäne: Regisseurinnen, Produzentinnen oder Studiochefinnen sind …

    mehr
  • 16. September 2014

    Zach Braff am ZFF mit WISH I WAS HERE

    Filmemacher und Schauspieler Zach Braff kommt ans Zurich Film Festival. Er stellt am Freitag (26.9.) im Kino corso 1 seinen neuen Film WISH I WAS HERE vor, in dem er sowohl Hauptdarsteller, Drehbuchautor, Regisseur und Koproduzent ist. Begleitet wird er von seinem Produzenten Michael Shamberg, der vor der Filmpremiere mit dem Career Achievement Award ausgezeichnet wird. Zach Braff hat seit seiner Rolle als John "J. D." Dorian in der Comedy-Serie SCRUBS eine weltweite Fangemeinde. Seine …

    mehr
  • 12. September 2014

    Iraqi Odyssey läuft neu als “Special Screening”

    Der im Internationalen Dokumentarfilmwettbewerb angekündigte Film IRAQI ODYSSEY (3D) von Samir (Schweiz 2014) wird neu in einer Work-in-Progress-Fassung in der Sektion „Special Screenings“ ausser Konkurrenz gezeigt. Aufgrund des hohen Zeitdrucks in der Endfertigung des Filmes sind während der Postproduktion mehrere technische Fehler passiert. Regisseur Samir stellte die Mängel an der Weltpremiere in Toronto fest, wo er die aktuelle 3D-Version des Films erstmals sah. Er hat das ZFF daraufhin gebeten, den Film aus dem Wettbewerb zu …

    mehr
  • 10. September 2014

    Antonio Banderas am ZFF mit dem Thriller AUTÓMATA

    Der spanische Schauspieler Antonio Banderas kommt nach Zürich und stellt am Freitag, den 26. September, mit Regisseur Gabe Ibáñez und Produzentin Sandra Hermida seinen neuen Film AUTÓMATA vor. Der Science-Fiction-Thriller AUTÓMATA spielt im Jahre 2044: Die Welt steht vor einem ökologischen Kollaps, Roboter gehören zum Alltag. Jacq Vaucan (Antonio Banderas) ist Versicherungsagent, dessen Aufgabe es ist, Reklamationen von Kunden nachzugehen, deren Roboter Probleme bereiten.

    mehr
  • 09. September 2014

    Susanne Bier, Steve James und Stefan Arndt als Jurypräsidenten

    Das Zurich Film Festival zeigt in den drei Wettbewerben "Internationaler Spielfilm", "Internationaler Dokumentarfilm" und "Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich" erste, zweite und dritte Regiearbeiten. In jedem der drei Wettbewerbe beurteilen Fachjurys die neuen Produktionen.An der Award Night am vorletzten Festivaltag (4.10.) vergeben die drei Jurys im Opernhaus Zürich jeweils ein Goldenes Auge. In den beiden Hauptsektionen ist der Preis mit je 25'000 Franken, im Fokus mit 20'000 Franken dotiert. In allen drei Wettbewerben profitiert der Gewinnerfilm …

    mehr
  • 08. September 2014

    Europapremiere NIGHTCRAWLER mit Rene Russo am ZFF

    Der packende Thriller NIGHTCRAWLER mit Rene Russo, Jake Gyllenhaal und Bill Paxton wird am 10. Zurich Film Festival seine Europapremiere feiern. Rene Russo und Regisseur Dan Gilroy stellen NIGHTCRAWLER als Center Gala am Dienstag, 30. September in Zürich vor. Die Kalifornierin Rene Russo war eines der erfolgreichsten US-Models, bevor sie ab 1989 Produktionen wie IN THE LINE OF FIRE (1993), GET SHORTY (1995), THE THOMAS CROWN AFFAIR (1999) oder THOR (2011) an der Seite von …

    mehr
  • 05. September 2014

    Benicio del Toro und Josh Hutcherson mit ESCOBAR: PARADISE LOST zu Gast am ZFF

    Benicio Del Toro, Josh Hutcherson und Claudia Traisac beehren das Zurich Film Festival. Am Sonntag, 28. September, stellen sie im Kino corso den neuen Film ESCOBAR: PARADISE LOST von Andrea Di Stefano vor, der ebenfalls über den Grünen Teppich schreiten wird. Der nach wahren Begebenheiten entstandene Thriller ESCOBAR: PARADISE LOST erzählt Episoden rund um den kolumbianischen Drogenbaron Pablo Escobar.Kolumbien in den 1980er Jahren: Den junge kanadische Surfer Nick (Josh Hutcherson) sucht an der kolumbianischen Küste …

    mehr