Aktuell

  • 12. März 2015

    Kinostart CHRIEG

    "Wuchtig". "Beängstigend". "Grandios". Nur einige der Schlagworte, mit der die Schweizer Filmkritik das Erstlingswerk des Schweizer Filmemachers Simon Jaquemet feiert. Nach einer Premiere am Partnerfestival in San Sebastian wurde das intensive Drama im Rahmen des ZFF im Internationalen Spielfilmwettbewerb präsentiert - und fand auf Anhieb grossen Anklang. Nun ist der Film in der Deutschschweiz im Kino zu sehen. "Die ganze Welt ist gegen Matteo. Zumindest kommt es dem 15-Jährigen so vor. Freunde hat er keine – ...

    mehr
  • 10. März 2015

    Genuss-Kino in Zug

    Vom 2. – 9. Mai geht in Zug das erste Genuss Film Festival über die Bühne. Es bietet 8 Tage lang filmische und kulinarische Höhepunkte. Jeden Abend findet eine Kino-Vorführung mit «kulinarischen Filmen» und einem anschliessenden Dinner im Zelt auf dem Landsgemeindeplatz. Diskussionen zum Film und zur Kulinarik (Filmer, Köche und Gäste) runden die Veranstaltung ab. Initianten des Festivals sind Matthias Luchsinger, seines Zeichens Mitgründer des Vereins „Zurich Film Festival Donors“, sowie seine Partner Stefan ...

    mehr
  • 09. März 2015

    Verein zur Filmförderung in der Schweiz

    Der gemeinnützige «Verein zur Filmförderung in der Schweiz» wurde im Dezember 2014 gegründet. Zum Vorstand zählen Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, Gründer und Direktoren des Zurich Film Festival (ZFF), Ringier-CEO Marc Walder sowie Filmregisseur, -produzent und Drehbuchautor Marc Forster. Als Präsident fungiert IWC-CEO Georges Kern.Förderpreis für Schweizer FilmproduktionenIm Zentrum der Aktivitäten des «Vereins zur Filmförderung in der Schweiz» steht ein mit CHF 100'000 dotierter Förderpreis für Schweizer Filmproduktionen. Die öffentliche Ausschreibung ist per ...

    mehr
  • 05. März 2015

    Samirs IRAQI ODYSSEY im Kino

    Am ZFF noch in einer Work-in-progress Fassung zu sehen, startet Samirs aufwühlender Dokumentarfilm IRAQI ODYSSEY heute in den Schweizer Kinos. Gleichzeitig mit dem Kinostart lädt der Schweizer Filmemacher auf der interaktiven Filmwebsite http://www.iraqiodyssey.ch uns alle und im besonderen die Angehörigen der irakischen Diaspora dazu ein, ihre eigene Geschichte der “Iraqi Odyssey” mit uns zu teilen.

    mehr
  • 26. Februar 2015

    Dokumentationen MAIDAN und RED ARMY im Kino

    Ab heute gibt es den politisch brisanten Dokumentarfilm MAIDAN und die Eishockey-Dokumentation RED ARMY auf der Leinwand zu sehen.

    mehr
  • 23. Februar 2015

    BIRDMAN und WHIPLASH räumen bei den Oscars ab

    Die beiden ZFF Gala-Premieren BIRDMAN und WHIPLASH wurden anlässich der Oscarverleihung in Los Angeles mit mehreren Auszeichnungen bedacht. Während BIRDMAN mit dem Gewinn der prestigeträchtigen Kategorien bester Film, beste Regie (Alejandro Gonzalez Iñárritu), beste Kamera (Emmanuel Lubezki) und bestes Originaldrehbuch (Iñárritu, Nicolás Giacobone, Alexander Dinelaris, Jr. & Armando Bo) als eigentlicher Hauptgewinner hervorging, gewann der als krasser Aussenseiter ins Oscar-Rennen gestartete WHIPLASH immerhin in den Kategorien bester Nebendarsteller (J.K. Simmons), bester Schnitt (Tom Cross ...

    mehr
  • 19. Februar 2015

    WHIPLASH im Kino

    Die US Independent-Produktion WHIPLASH ist ab heute Donnerstag, 19. Februar, in den Kinos der Deutschschweiz zu sehen. Das Zweitlingswerk des 30-jährigen amerikanischen Regisseurs Damien Chazelle war im Rahmen des ZFF im September 2014 in der Sektion „Gala Premieren“ zu sehen. Zuvor wurde der Film bereits in Sundance ausgezeichnet. Mittlerweile ist der Film in fünf Kategorien für den Oscar nominiert, darunter in der prestigeträchtigen Kategorie „bester Film“. Das Musikdrama WHIPLASH zeichnet die Geschichte des 19-jährigen Jazz-Schlagzeugers Andrew ...

    mehr
  • 13. Februar 2015

    Warum Clint Eastwood ein Spätzünder ist und das Autorenkino die Oscars erobert - jetzt im neuen «Frame»

    Mit einem umfangreichen Hollywood-Spezial widmet sich die fünfte Ausgabe des Filmmagazins «Frame» den Stars und Filmen rund um die kommende Oscar-Verleihung. Dieses Jahr dominieren unabhängige Produktionen wie BIRDMAN oder BOYHOOD, noch nie hatten die Kleinen so grosse Chancen auf die Goldmännchen.

    mehr
  • 10. Februar 2015

    WHIPLASH gewinnt drei BAFTA-Awards

    Das packende Drummer-Drama WHIPLASH wurde mit drei BAFTA-Awards (British Academy Film Awards) für «Beste Nebenrolle» (J.K. Simmons) sowie «Bester Schnitt» und «Bester Sound» ausgezeichnet. Der Film wurde am 10. ZFF als Gala Premiere gezeigt und bereits für einen Oscar nominiert. Der Schweizer Kinostart ist der 19. Februar 2015. (awards.bafta.org) "Welche Torturen muss man über sich ergehen lassen, um es ganz an die Spitze zu schaffen? Dem 19-jährigen Andrew genügt es nicht, ein ...

    mehr