X500

von Juan Andrés Arango Window: San Sebastián

In einem elegant verwobenen Episodenfilm verändert der Tod einer nahestehenden Person das Leben dreier Menschen auf dem amerikanischen Kontinent: Der afro-kolumbianische Teenager Alex kehrt in seine Heimatstadt Buenaventura zurück, wo eine brutale Gang den Rhythmus des Lebens bestimmt. David, ein jugendlicher Indio aus einem kleinen Mazahua-Dorf, zieht in die mexikanische Hauptstadt, wo er sich eine Punk-Attitüde zulegen muss, um den Diskriminierungen der Stadtmenschen zu entkommen. Die Philippinerin Aurora schliesslich muss in Toronto die Verantwortung für ihre pubertierende Enkelin übernehmen.


  • Genre: Episodenfilm
  • Land, Jahr: Kolumbien, Kanada, Mexiko, 2016
  • Länge: 108 Min
  • Sprachen: Spanisch, Englisch, Französisch, Tagalog
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Juan Andrés Arango
  • Besetzung: Jembie Almazan, Jonathan Diaz Angulo, Bernardo Garnica Cruz
  •  
  • Drehbuch: Juan Andrés Arango
  • Kamera: Nicolas Canniccioni
  • Schnitt: Felipe Guerrero
  • Ton: René Portillo, Isabel Torres
  •  
  • Produzenten: Yanick Létourneau, Jorge Botero, Edher Campos, Luis Salinas
  •  
  • Produktionsfirmen: Périphéria Productions, Septima Films, Machete Producciones
  • Weltvertrieb: Visit Films
Weitere Infos anzeigen


Tags