Aktuell

  • 23. September 2019

    Oscar-Preisträger Mark Rylance präsentiert WAITING FOR THE BARBARIANS am ZFF

    Oscar-Preisträger, Shakespeare-Mime, Theater-Regisseur und: von Prinz William in den Adelsstand gehoben. Mark Rylances Oeuvre ist so gewaltig wie die Frage unschicklich, wie weit er vor der Kamera für INTIMACY wirklich ging. Nun stellt er in Zürich seinen neuen Film WAITING FOR THE BARBARIANS vor.

    mehr
  • 23. September 2019

    «Wir wollen Kindern helfen, Filme richtig zu lesen» - Christian Jungen

    Senior Programmer Christian Jungen hat die Kinderreihe sowie die Sihlcity-Workshops für Jugendliche zusammengestellt. Er sagt, die Kinder würden im Alltag mit Bewegtbildern überflutet, doch in der Schule lernten sie kaum, wie diese zu lesen seien. 

    mehr
  • 21. September 2019

    „Es geht vorwärts mit der Gleichberechtigung” - Anja Fröhner

    Programmerin Anja Fröhner hat die Sektion „Series” kuratiert. Sie sagt, das ZFF wolle dem Publikum Serien vorstellen, die sonst kaum auf den Radar kämen. Sie freut sich, dass die Häfte der Produktionen von Frauen stammt.

    mehr
  • 20. September 2019

    „Wir sind ein Verein von enthusiastischen Filmfans“ – Schoscho Rufener

    Der Unternehmer Schoscho Rufener präsidiert den ZFF-Donors-Verein, dessen Mitglieder aus Wirtschaft, Politik und Kultur dem Festival helfen, junge Talente einzuladen. Rufener sagt, er schätze besonders den Community-Spirit im Verein.

    mehr
  • 20. September 2019

    „Perlen aufzuspüren verursacht Glücksgefühle“ – Iria Gutscher und Reta Guetg

    Iria Gutscher und Reta Guetg verantworten den Fokus-Wettbewerb, in dem Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt werden. Im Interview erklären sie ihren persönlichen Film-Fokus und welchen Schweizer Beitrag wir dieses Jahr nicht verpassen dürfen.

    mehr
  • 18. September 2019

    „Das Filmbusiness ist ein People’s Business“ – Viviana Vezzani

    Viviana Vezzani ist als Senior Programmerin für die Gala-Sektion verantwortlich und steht als Kadermitglied unter anderem auch dem Guest Management vor. Sie sagt, im Buhlen um grosse Stars wie Javier Bardem spielten die guten Kontakte des ZFF oft das Zünglein an der Waage.

    mehr
  • 16. September 2019

    „Wir setzen ein Zeichen für den Schweizer Film“ – Karl Spoerri

    Karl Spoerri verantwortet am 15. Zurich Film Festival das Programm. Der künstlerische Direktor sagt, sein Team habe über 2000 Filme geschaut und sich für Filme entschieden, die unter die Haut gehen.

    mehr
  • 11. September 2019

    Roland Emmerich erhält den A Tribute to... Award

    Am Sonntag, den 29. September, wird der Regisseur Roland Emmerich den diesjährigen A Tribute to... Award entgegennehmen. Wir freuen uns, den renommierten Filmemacher mit dieser Auszeichnung ehren zu können. Anlässlich des Awards wird am ZFF eine Retrospektive seines filmischen Schaffens gezeigt: Neben seinem Debütfilm THE NOAH'S ARK PRINCIPLE werden ausserdem INDEPENDENCE DAY, GODZILLA, THE DAY AFTER TOMORROW und ANONYMOUS gezeigt. Emmerich wird dem Publikum zudem bei den ZFF Masters Einblicke in seine Arbeit geben.

    mehr
  • 09. September 2019

    Kristen Stewart erhält den Golden Eye Award

    Das ZFF zeichnet Kristen Stewart mit dem Golden Eye Award aus. Stewart kommt mit Regisseur Benedict Andrews nach Zürich, um den Film SEBERG zu präsentieren, in welchem sie die legendäre Schauspielerin Jean Seberg verkörpert. SEBERG wird am Mittwoch, den 2. Oktober, als Schweizer Premiere in Zürich gezeigt.

    mehr
  • 08. September 2019

    Schauspieler Javier Bardem kommt ans ZFF

    Der spanische Schauspieler Javier Bardem wird uns am Zurich Film Festival besuchen. Der Oscargewinner von 2008 (NO COUNTRY FOR OLD MEN) wird am Donnerstag, 3. Oktober, seinen neuen Film SANCTUARY präsentieren und bei den ZFF Masters dem öffentlichen Publikum Rede und Antwort stehen.

    mehr