City of Ghosts

von Matthew Heineman Border Lines

Mit dem Einmarsch der IS-Truppen in der syrischen Stadt Rakka schaltet die gewaltfreie Aktivistengruppe „Raqqa is Being Slaugh­tered Silently“ (RBSS) ihre Kameras ein. Unter höchster Lebensgefahr versuchen die anonymen Neo-Journalisten, die brutale Herrschaft des IS zu dokumentieren und der allgegenwärtigen Propaganda eigene Informationen entgegenzusetzen. Bald müssen sie aber selber flüchten, um dem Terror in ihrer Heimatstadt zu entkommen. Filmemacher Matthew Heineman hat die aus der Not geborenen Kriegsjournalisten in ihrem Exil in der Türkei und Deutschland aufgesucht und begleitet.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: USA, 2017
  • Länge: 93 Min
  • Sprachen: Arabisch, Englisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Matthew Heineman
  •  
  • Kamera: Matthew Heineman
  • Schnitt: Matthew Hamachek, Pax Wassermann, Matthew Heineman
  • Musik: H. Scott Salinas, Jackson Greenberg
  •  
  • Produzent: Matthew Heineman
  • Co-Produzenten: Juan Camilo Cruz, Matthew Hamachek, Joedan Okun, Maya Seidler
  • Executive Producers: Alex Gibney, Molly Thompson, Maiken Baird, David Fialkow, Elaine Frontain Bryant, Stacey Offman, Robert Sharenow
  •  
  • Produktionsfirma: Our Time Projects
  • Weltvertrieb: Dogwoof Global
  • www.dogwoofglobal.com/city-of-ghosts/
Weitere Infos anzeigen


Tags