Hans Zimmer erhält den Lifetime Achievement Award

01. Juli 2014

Der Filmmusikkomponist Hans Zimmer wird am 10. Zurich Film Festival mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Der gebürtige Deutsche – einer der innovativsten, kreativsten und höchstdekorierten Filmmusikkomponisten und -Produzenten der Gegenwart – wird die Auszeichnung im Rahmen des Internationalen Filmmusikwettbewerbs am 1. Oktober 2014 persönlich entgegennehmen.

Hans Zimmer steuerte Kompositionen zu mehr als 100 Filmen bei, die insgesamt über 22 Millarden Dollar einspielten. Er wurde unter anderem mit einem Academy Award, zwei Golden Globes sowie drei Grammys ausgezeichnet. 2003 erhielt Zimmer von der ASCAP den begehrten Henry Mancini Award für seine beeindruckenden und einflussreichen Werke. Gegenwärtig hat der Komponist Christopher Nolans  INTERSTELLAR in Arbeit, der im kommenden November lanciert werden soll.

Im Rahmen des 10. ZFF kommt der Internationale Filmmusikwettbewerb zum dritten Mal zur Austragung. Organisiert wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik und dem Tonhalle-Orchester Zürich; dieses wechselt sich in dieser Funktion im Jahresrhythmus mit dem Zürcher Kammerorchester ZKO ab. Heuer ist den Wettbewerbsteilnehmern die Aufgabe gestellt, für den sechsminütigen Kurzfilm MAXIMALL des Autorenquartetts Axel Tillement, Axel Cheriet, Hadrien Ledieu und Nawel Rahal einen Score für Symphonieorchester zu realisieren. Auf die Gewinnerkomposition wartet am 1. Oktober 2014 in der Tonhalle Zürich das mit 10‘000 Franken dotierte Goldene Auge „Best International Film Music 2014“. 

Geehrt werden der Sieger bzw. die Siegerin des Filmmusikwettbewerbs und Hans Zimmer im Rahmen einer festlichen Soirée in der Tonhalle Zürich. Den Abend eröffnen wird das Finalisten-Konzert, in dem das Tonhalle-Orchester Zürich unter Leitung von Frank Strobel die fünf in die Endauswahl gelangten Kompositionen präsentieren wird. Der zweite Teil des Abends steht musikalisch ganz im Zeichen von Hans Zimmer. Zur Aufführung gelangen Ausschnitte aus den Scores von GLADIATOR, DRIVING MISS DAISY, THE LION KING, INCEPTION, MADAGASKAR, SHERLOCK HOLMES: GAMES OF SHADOW und CRIMSON TIDE. Der Vorverkauf startet am 1. Juli 2014 (Tickets unter www.tonhalle-orchester.ch).


zurück