• Holidays
  • Holidays
  • Holidays

Holidays Programm 2022

von Antoine Cattin Fokus Wettbewerb

Nirgends gibt es so viele öffentliche Feiertage wie in Russland. Der Schweizer Filmemacher Antoine Cattin nimmt die Feste und Paraden als Gelegenheit, uns durch die Stadt St. Petersburg und in die Seele eines schwer durchschaubaren Landes zu führen. Dabei lernen wir den kasachischen Einwanderer Dshus kennen, der von Job zu Job hangelt. Begleiten die xenophobe Tramführerin Dina bei ihren Kundgebungen. Freuen uns mit der wohlhabenden Hausverwalterin Anna über Blumen am Frauentag. Und da ist der pfiffige Nikita, der die Dächer der Stadt erklimmt. Anhand seiner vier Protagonisten entwirft der hervorragend montierte Film das Stimmungsbild eines Landes voller Gegensätze, wo der nächste Krieg ständig wie ein Damoklesschwert über den Menschen schwebt.

Biografie Regie

Antoine Cattin wurde 1975 in Saignelégier in der Schweiz geboren. Er schloss 2001 sein Studium in Geschichte, Film und Russisch an der Universität Lausanne ab. Er ist Gründer und Herausgeber der Filmzeitschrift «Hors-Champ» und lebt seit 20 Jahren in Russland, wo er als Regieassistent von Sergey Loznitsa tätig war. Gemeinsam mit Pavel Kostomarov führte Cattin bei mehreren Dokumentarfilmen Regie, unter anderem bei VIVRE EN PAIX (2005) und LA MÈRE (2007), der für einen Europäischen Filmpreis nominiert wurde. HOLIDAYS wurde am CPH:DOX uraufgeführt.

Filmografie (Auswahl): Holidays (Dok, 2022) | Playback (Dok, 2012) | Rubber Mermaid (Kurzfilm, Dok, 2009) | La mère (Dok, 2007) | Vivre en paix (Kurzfilm, Dok, 2005) | Transformator (Kurzfilm, Dok, 2003)


Biografie Regie


Zeit Ort

18:00* Piccadilly

16:00* Kosmos 6

13:45 Piccadilly

20:15 Piccadilly

  • In Anwesenheit von
  • Online Q&A
  • Genre: DOK: Gesellschaft & Politik
  • Land, Jahr: Schweiz, 2022
  • Länge: 87 Min
  • Sprachen: Russisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Antoine Cattin
  • Besetzung: Dzhus Kamiev, Nikita Agapov, Dina Garina, Anna Fiodorovna
  •  
  • Drehbuch: Antoine Cattin
  • Kamera: Antoine Cattin, Dzhus Kamiev, Nikita Agapov, Dina Garina, Konstantin Selin, Ruslan Guzov
  • Schnitt: Antoine Cattin
  • Ton: Antoine Cattin, Adrien Kessler
  • Musik: Hugo Noth, Thomas Hill, Serguei Shinurov, Ahmad Zahir, Andrei Antipov, Fyodor Chistyakov
  •  
  • Produzenten: Elena Hill, Irène Challand, Steven Artels, Philippe Zibung
  •  
  • Produktionsfirmen: Les Films Hors-Champ, SRG SSR RTS
Weitere Infos anzeigen


Tags