• El agua
  • El agua
  • El agua

El agua / The Water Programm 2022

von Elena López Riera Fokus Wettbewerb

In einem spanischen Dorf kämpfen die Jugendlichen mit Tanzen, Trinken und Rauchen gegen die sommerliche Langeweile an. Doch ein bevorstehender Sturm droht den Fluss, der durch den Ort fliesst, zum Überlaufen zu bringen. Unter den Dorfbewohnern kursiert ein alter Volksglaube, demzufolge einige Frauen dazu bestimmt sind, mit einsetzender Flut spurlos zu verschwinden. Mitten in der elektrisierenden Stimmung vor dem Unwetter leben die 17-jährige Ana und der 20-jährige José ihre noch junge Liebesbeziehung aus – bis der Sturm losbricht. Für ihr Spielfilmdebüt kehrt Regisseurin Elena López Riera an ihren Heimatort zurück und legt ein persönliches Jugenddrama vor, das gekonnt zwischen Realismus und Übersinnlichem balanciert.

Biografie Regie

Die spanische Filmemacherin Elena López Riera wurde in Orihuela geboren und lehrte nach ihrer Doktorarbeit in Genf, Madrid und Valencia Vergleichende Literaturwissenschaft. Ihr Kurzfilm PUEBLO (2015) wurde bei der Quinzaine des Réalisateurs in Cannes uraufgeführt, der darauffolgende LAS VÍSCERAS (2016) in Locarno. Ihr jüngster Kurzfilm LOS QUE DESEAN (2018) war für den Europäischen Filmpreis nominiert. López Riera ist zudem Mitbegründerin von «lacasinegra», einem Kollektiv für audiovisuelle Forschung und Praxis. EL AGUA ist ihr erster abendfüllender Spielfilm und hatte seine Weltpremiere an der Quinzaine des Réalisateurs.

Filmografie: El agua (2022) | Los que desean (Kurzfilm, 2018) | Las vísceras (Kurzfilm, 2016) | Pueblo (Kurzfilm, 2015) | Pas à Genève (Kurzfilm, 2014)


Biografie Regie


Zeit Ort

21:00* Kosmos 6

18:15 Corso 4

17:00 Kosmos 6

18:15 Piccadilly

  • In Anwesenheit von
  • Online Q&A
  • Genre: Mystery
  • Land, Jahr: Schweiz, Spanien, Frankreich, 2022
  • Länge: 104 Min
  • Sprachen: Spanisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Elena López Riera
  • Besetzung: Luna Pamies, Bárbara Lennie, Nieve De Medina, Alberto Olmo, Irene Pellicer, Nayara De Lucas , Lidia María Canovas , Pascual Valero
  •  
  • Drehbuch: Elena López Riera, Philippe Azoury
  • Kamera: Giuseppe Truppi
  • Schnitt: Raphaël Lefevre
  • Ton: Carlos Ibanez, Mathieu Farnarier, Denis Sechaud
  • Musik: Mandine Knoepfel
  •  
  • Produzenten: Eugenia Mumenthaler, David Epiney, Natalia Maestro, Rafa Moles, Pepe Andreu, Sylvie Pialat, Alejandro Arenas
  •  
  • Produktionsfirmen: Alina Film Sarl, SUICAfilms, Les Films du Worso, Radio Télévision Suisse
  • Weltvertrieb: Elle Driver
  • CH-Verleih: Cineworx Filmverleih GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags