• One Night in Miami

One Night in Miami

von Regina King Gala Premieren

In der Nacht des 25. Februars 1964 überrascht Cassius Clay – später bekannt als Muhammad Ali – die Sportwelt: Im Miami Beach Convention Center boxt er sich entgegen jeglicher Erwartungen zum Weltmeistertitel. Doch während die jubelnde Menschenmenge nach Miami Beach strömt, muss der junge Champion den Ort seines Triumphs aufgrund der gesetzlich verankerten Rassentrennung verlassen. Stattdessen verbringt er die Nacht im Hampton House Motel in einem afroamerikanischen Viertel und feiert mit seinen engsten Freunden: Aktivist Malcolm X, Sänger Sam Cooke und Football-Star Jim Brown. Beflügelt von Cassius’ Sieg sind sie wild entschlossen, eine neue Ära der Gleichberechtigung einzuläuten. Basierend auf dem gleichnamigen Theaterstück von Kemp Powers erzählt der Film von einem fiktiven Treffen von vier Vordenkern, die mit ihren Visionen den Grundstein der Bürgerrechtsbewegung gelegt haben. Das fulminante Regiedebüt der oscarprämierten Schauspielerin Regina King.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: USA, 2020
  • Länge: 114 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Regina King
  • Besetzung: Kingsley Ben-Adir, Leslie Odom Jr., Aldis Hodge, Eli Goree, Jasmine Cephas Jones
  •  
  • Drehbuch: Kemp Powers
  • Kamera: Tami Reiker
  • Schnitt: Tariq Anwar
  • Ton: Paul Ledford, Andy Hay
  • Musik: Terence Blanchard
  •  
  • Produzenten: Jess Wu Calder, Keith Calder, Jody Klein
  • Executive Producers: Regina King, Kemp Powers, Paul O. Davis, Chris Harding
  •  
  • Produktionsfirmen: ABKCO Films, Snoot Entertainment
  • Weltvertrieb: Amazon Studios
  • CH-Verleih: Amazon Studios
Weitere Infos anzeigen


Tags