A ciel ouvert

von Mariana Otero Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

Le Courtil, ein Gehöft in Frankreich. Die hier untergebrachten Kinder sind alle in ihrem psychischen und sozialen Verhalten beeinträchtigt und auf spezielle Betreuung angewiesen. Evanne zum Beispiel bewegt sich in seiner ureigenenWelt, zu der es keinen Zugang zu geben scheint. Alysson kann ihre Bewegungen kaum unter Kontrolle halten. Amina wiederum findet keine Worte. Die Erwachsenen arbeiten und leben mit den Kindern im Le Courtil in grösstmöglicher Freiheit. Sie versuchen, auf die Eigenheiten eines jeden der kleinen Patienten einzugehen und einen individuellen Therapieansatz zu finden. Die Kamera der Filmemacherin Mariana Otero bleibt dicht dran: an den Kindern – aber auch an den Betreuern, wenn sie beratschlagen und die nächsten Schritte planen.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Frankreich, 2013
  • Länge: 117 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Mariana Otero
  • Besetzung: Alysson , Evanne , Amina , Logan
  •  
  • Drehbuch: Mariana Otero, Anne Paschetta
  • Kamera: Mariana Otero
  • Schnitt: Nelly Quettier
  • Ton: Olivier Hespel, Félix Blume
  • Musik: Frédéric Fresson
  •  
  • Produzenten: Denis Freyd, Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
  •  
  • Produktionsfirma: Archipel 33>35
  • Weltvertrieb: Doc & Film International
Weitere Infos anzeigen