Parkland

von Peter Landesman Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Wo waren Sie, als Kennedy erschossen wurde? Dallas, Texas, 22. November 1963: John F. Kennedy ist zwei Jahre im Amt, als er in einem offenen Wagen durch das Spalier jubelnder Menschen fährt – und plötzlich Schüsse fallen. Von einer Sekunde auf die andere verändert sich nicht nur die weltpolitische Situation, sondern auch das Leben vieler Menschen, die vom Attentat tangiert werden: etwa der diensthabenden Ärzte und Krankenschwestern, der FBI-Agenten und Bodyguards des Präsidenten, aber auch des Kameramanns, dessen Bildmaterial später so akribisch analysiert wird. Elegant verwebt PARKLAND die Geschichten einzelner Akteure und wirft ein neues Licht auf eines der meistdurchleuchteten Ereignisse der neueren Geschichte.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: USA, 2013
  • Länge: 93 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Peter Landesman
  • Besetzung: Zac Efron, Jacki Weaver, Paul Giamatti, Billy Bob Thornton, Marcia Gay Harden, Mark Duplass, James Badge Dale
  •  
  • Drehbuch: Peter Landesman
  • Kamera: Barry Ackroyd
  • Schnitt: Leo Trombetta, Mark Czyzewski
  • Musik: James Newton Howard
  •  
  • Produzenten: Gary Goetzman, Nigel Sinclair, Tom Hanks, Bill Paxton
  • Executive Producers: Steven Shareshian, Joe Ricketts, Ginger Sledge, Guy East, Brian Falk, Tobin Armbrust
  •  
  • Produktionsfirmen: Exclusive Media Group, Playtone
  • Weltvertrieb: Exclusive Media Group
Weitere Infos anzeigen