• Lacci

Lacci / The Ties

von Daniele Luchetti Gala Premieren

Neapel Anfang der 1980er Jahre. Aldo arbeitet als Radiosprecher und gibt passionierte Literaturempfehlungen. Gerade hat er seine Kinder Anna und Sandro ins Bett gebracht und ihnen eine Gutenachtgeschichte erzählt. Nun steht er in der Küche neben seiner Frau Vanda und gesteht ihr, dass er sie betrogen hat. Völlig überrascht von dieser Neuigkeit verliert Vanda den Boden unter den Füssen und weiss nicht, wie sie reagieren soll. Was bedeutet das für sie und die Kinder? Dreissig Jahre später sind Vanda und Aldo noch immer verheiratet. Basierend auf dem Roman „Auf immer verbunden“ von Domenico Starnone zeigt Daniele Luchetti, dass man seiner Familie nicht entkommen kann, auch wenn die Liebe einen in eine neue Beziehung zieht. Das emotionale und von starken Darstellern getragene Drama ist ein Glanzlicht des jüngeren italienischen Kinos. Eröffnungsfilm der Filmfestspiele von Venedig.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Italien, 2020
  • Länge: 100 Min
  • Sprachen: Italienisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Daniele Luchetti
  • Besetzung: Alba Rohrwacher, Luigi Lo Cascio, Laura Morante, Silvio Orlando, Giovanna Mezzogiorno, Adriano Giannini, Linda Caridi, Francesca De Sapio
  •  
  • Drehbuch: Domenico Starnone, Francesco Piccolo, Daniele Luchetti
  • Kamera: Ivan Casalgrandi
  • Schnitt: Daniele Luchetti, Ael Dallier Vega
  • Ton: Carlo Missidenti
  •  
  • Produzent: Beppe Caschetto
  • Executive Producer: Rita Rognoni
  •  
  • Produktionsfirmen: IBC Movie, Rai Cinema
  • Weltvertrieb: MK2
  • CH-Verleih: Cineworx Filmverleih GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags