• Illusions perdues
  • Illusions perdues
  • Illusions perdues

Illusions perdues / Lost Illusions

von Xavier Giannoli Gala Premieren

Der junge Dichter Lucien de Rubempré ist über beide Ohren in die Baronin Louise de Bargeton verliebt. Um als nicht standesgemässes Paar keinen Skandal zu verursachen, fliehen die beiden nach Paris, wo er bald ihre Gunst verliert. Er rächt sich, indem er banale Pamphlete schreibt, die in den Salons der Hauptstadt für Furore sorgen und das Interesse eines Grossverlegers wecken. Bald wird Lucien zur Edelfeder der aufkommenden liberalen Presse, muss jedoch desillusioniert feststellen, dass diese korrupt und käuflich ist. Regisseur Xavier Giannoli hat die Vorlage von Honoré de Balzac meisterhaft – und hochaktuell – als Abgesang auf den Literaturbetrieb und den Journalismus verfilmt. An der Seite von Benjamin Voisin und Cécile de France lässt er Gérard Depardieu, Vincent Lacoste und Xavier Dolan glänzen.

  • Genre: Historisches Drama
  • Land, Jahr: Frankreich, Belgien, 2021
  • Länge: 150 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Xavier Giannoli
  • Besetzung: Benjamin Voisin, Cécile de France, Vincent Lacoste, Xavier Dolan, Gérard Depardieu
  •  
  • Drehbuch: Jacques Fieschi, Xavier Giannoli
  • Kamera: Christophe Beaucarne
  • Schnitt: Cyril Nakache
  •  
  • Produzenten: Olivier Delbosc, Sidonie Dumas
  • Co-Produzenten: Cédric Iland, Bastien Sirodot
  • Executive Producer: Adrian Politowski
  •  
  • Produktionsfirmen: Canal +, Ciné +, Curiosa Films, France 3 Cinéma, Gaumont, Umedia
  • Weltvertrieb: Gaumont
  • CH-Verleih: Pathé Films AG
Weitere Infos anzeigen


Tags