Exit Marrakech

von Caroline Link Gala Premieren

Sie sind Vater und Sohn – und sie sind Fremde. Für die Sommerferien reist der siebzehnjährige Ben nach Marrakesch, um endlich einmal Zeit mit seinem Vater Heinrich zu verbringen. Der gefeierte Regisseur inszeniert in der marokkanischen Stadt sein neustes Theaterstück – vor allem aber geniesst er die Cocktails am Hotelpool. Nicht gerade der Zeitvertreib, den sich Ben erhofft hat. Angewidert von der Oberflächlichkeit seines Vaters, geht der Teenager seine eigenen Wege. Als er seine europäische Vorsicht endlich abgelegt hat, lernt er in einem Nachtclub die junge Tänzerin Karima kennen. Mit seiner neuen Liebe reist er in deren abgelegenes Heimatdorf. Als Ben sich tagelang nicht meldet, macht sich Heinrich erst widerwillig, dann zunehmend besorgt auf die Suche nach seinem verschwundenen Sohn. Caroline Links neuer Film ist eine Liebeserklärung an die arabische Welt, ihre Gerüche, Musik, Farben und Stimmungen.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Deutschland, Frankreich, 2013
  • Länge: 122 Min
  • Sprachen: Deutsch
  •  
  • Regie: Caroline Link
  • Besetzung: Ulrich Tukur, Samuel Schneider, Hafsia Herzi, Marie-Lou Sellem, Josef Bierbichler
  •  
  • Drehbuch: Caroline Link
  • Kamera: Bella Halben
  • Schnitt: Patricia Rommel
  • Ton: Andreas Turnwald
  • Musik: Niki Reiser
  •  
  • Produzent: Peter Herrmann
  •  
  • Produktionsfirma: Desert Flower Filmproductions GmbH
  • Weltvertrieb: Bavaria Film Group
  • CH-Verleih: Elite Film AG
Weitere Infos anzeigen