Bran Nue Dae

von Rachel Perkins Neue Welt Sicht

Broome, Australien, 1969: Nach Ende der Ferien muss der junge Aborigine Willie zurück nach Perth, ins von Pater Benedictus geführte katholische Internat. Denn seine gläubige Mutter Theresa hat grosse Pläne mit ihm: Willie soll Priester werden. Die Rückkehr in den genormten Alltag fällt ihm schwer, lässt er doch nicht nur die sommerliche Idylle des alten Hafenstädtchens Broome zurück, sondern auch seine Liebe, Rosie. Und Willie beginnt gegen die strikten Internatsregeln aufzubegehren. Als er nach einem Lausbubenstreich bestraft werden soll, reisst er aus und macht sich auf den beschwerlichen Weg zurück in die Region seiner Herkunft. Unterstützung auf dem Roadtrip durch das landschaftlich spektakuläre Australien erfährt er von Onkel Tadpole und den Hippies Annie und Slippery. Eine leichthändig inszenierte Komödie mit viel Tanz und Musik.


  • Genre: Musical
  • Land, Jahr: Australien, 2009
  • Länge: 88 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  • Regie: Rachel Perkins
  • Besetzung: Rocky McKenzie, Jessica Mauboy, Ernie Dingo, Missy Higgins
  •  
  • Drehbuch: Regg Cribb, Rachel Perkins, Jimmy Chi
  • Kamera: Andrew Lesnie
  • Schnitt: Roshelle Oshlack
  • Ton: Scott Montgomery
  • Musik: Cezary Skubizewski
  •  
  • Produzenten: Robyn Kershaw, Graeme Isaac
  • Executive Producers: Christopher Mapp, Matthew Street, David Whealy
  •  
  • Produktionsfirma: Robyn Kershaw Productions
  • Weltvertrieb: Bankside Films
Weitere Infos anzeigen