Bouboule

von Bruno Deville Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Mit seinen 100 Kilo Körpergewicht hat es der 12-jährige Kevin buchstäblich nicht leicht. Seit dem Tod des Vaters ist sein Leben von der herrischen Mutter, den hochnäsigen Schwestern, Arztbesuchen und Aquagym-Kursen bestimmt. Von den Nachbarskindern wird er gemobbt. Trost findet Kevin in Pommes frites und Süssigkeiten, deren Verzehr ihn in eine Traumwelt versetzt, in der alles viel leichter und lustiger ist. Doch wenn Kevin seine Lebensweise nicht ändert, wird sein Herz versagen. Es sieht schlecht aus für den Jungen. Bis er eines Tages dem Schäferhund Rocco und dessen Besitzer, dem schroffen Wachmann Patrick, über den Weg läuft – und endlich neue Freunde findet.


  • Genre: Coming of Age
  • Land, Jahr: Schweiz, Belgien, 2014
  • Länge: 83 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Bruno Deville
  • Besetzung: David Thielemans, Swann Arlaud, Julie Ferrier, François Hadji-Lazaro, Lisa Harder
  •  
  • Drehbuch: Antoine Jaccoud, Bruno Deville
  • Kamera: Jean-François Hensgens
  • Schnitt: Valentin Rotelli
  • Ton: Christophe Giovannoni, Paul Maernoudt
  • Musik: - M -
  •  
  • Produzenten: Jean-Louis Porchet, Gérard Ruey, Jacques-Henri Bronckart, Olivier Bronckart
  •  
  • Produktionsfirma: CAB Productions SA
  • Weltvertrieb: Playtime
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen