Hammer & Tickle – The Communist Joke Book

von Ben Lewis Wettbewerb Nachwuchsdokumentarfilm

Unter dem repressiven kommunistischen Regime der Sowjetstaaten erzählten sich die Menschen tausende von Witzen über die Gesellschaft und das politische System, unter dem sie litten. „Hammer & Tickle“ steckt voller sonderbarer Anekdoten und dokumentiert die Geschichte des Kommunismus anhand von Witzen und ihren Erzählern, von denen viele in Arbeitslager deportiert wurden. Der Film kombiniert seltenes Archivmaterial und Interviews mit neu visualisierten Witzen, Sketchen und Animationen.


  • Land, Jahr: Frankreich, Kanada, UK, 2005
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Englisch, Russisch, Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Ben Lewis
  • Besetzung: Vyacheslaw Ruzaev, Victor Rudnichenko
  •  
  • Drehbuch: Ben Lewis, Christine Camdessus
  • Kamera: Frank-Peter Lehmann
  •  
  • Produzenten: Christine Camdessus, Leah Mallen
  •  
Weitere Infos anzeigen