• Apples
  • Apples
  • Apples

Apples / Mila

von Christos Nikou Spielfilm Wettbewerb

Aris, ein einsamer Mann mittleren Alters, ist Opfer einer mysteriösen Pandemie geworden, die zu Gedächtnisverlust führt. Ohne Kenntnisse darüber, wer er ist, wird Aris für eine Behandlung ausgewählt, die den Betroffenen zu einer neuen Identität verhelfen soll. Über ein Tonband werden ihm banale Aufgaben vorgeschrieben: Fahrradfahren, Kinobesuch, Ausgehen. Alles soll Aris mit der Fotokamera dokumentieren und so neue Erinnerungen anlegen. Dabei lernt er die sonderbare Anna kennen, die dasselbe Programm durchläuft. In Aris beginnen sich langsam Zweifel zu regen: Schaffen neue Erinnerungen tatsächlich eine neue Identität? Mit leisem Humor entführt APPLES in eine surreale Welt.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Griechenland, Polen, Slowenien, 2020
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Griechisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Christos Nikou
  • Besetzung: Aris Servetalis, Sofia Georgovasili, Anna Kalaitzidou, Argiris Bakirtzis
  •  
  • Drehbuch: Christos Nikou, Stavros Raptis
  • Kamera: Bartosz Swiniarski
  • Schnitt: Giorgos Zafeiris
  • Ton: Leandros Ntounis, Saso Kalan, Tom Lemajic, Kostas Koutelidakis
  • Musik: The Boy
  •  
  • Produzenten: Iraklis Mavroeidis, Angelos Venetis, Aris Dagios, Nikos Smpiliris, Christos Nikou
  • Co-Produzenten: Mariusz Włodarski, Ales Pavlin, Andrej Stritof
  •  
  • Produktionsfirmen: Boo Productions, Lava Films, PERFO Production
  • Weltvertrieb: Alpha Violet
  • CH-Verleih: trigon-film
Weitere Infos anzeigen


Tags