Mississippi Damned

von Tina Mabry Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Für immer verdammt in Mississippi: Diese scheinbar unabänderliche Bestimmung versuchen zwei farbige Kinder abzuwenden, die die Folgen einer von Sucht, Gewalt und Missbrauch geprägten Familiengeschichte zu tragen haben. Der auf wahren Begebenheiten beruhende Film begleitet eine grosse afroamerikanische Familie, die vor der Entscheidung steht, sich mit der eigenen düsteren Vergangenheit auseinander zu setzen oder Opfer eines lähmenden Schicksals zu werden: für immer gefangen zu bleiben im heruntergewirtschafteten und perspektivelosen Mississippi. Einzig Kari, einem strahlenden jungen Mädchen, scheint es zu gelingen, dieser zerstörerischen Welt ohne Inkaufnahme des Verlustes der Familie zu entkommen.


  • Genre: Familiendrama
  • Land, Jahr: USA, 2009
  • Länge: 120 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Tina Mabry
  • Besetzung: Adam Clark, Malcolm Goodwin, Michael Hyatt, Tessa Thompson
  •  
  • Drehbuch: Tina Mabry
  • Kamera: Bradford Young
  •  
  • Produzenten: Lee V. Stiff, Morgan R. Stiff
  •  
Weitere Infos anzeigen