ZFF Masters: Susanne Bier

ZFF Masters

Susanne Bier ist eine der erfolgreichsten europäischen Filmemacherinnen unserer Zeit. Internationale Erfolge konnte die dänische Drehbuchautorin und Regisseurin mit Produktionen wie BROTHERS (2004) und AFTER THE WEDDING (2006) verzeichnen. Mit dem starbesetzten THINGS WE LOST IN THE FIRE realisierte sie 2007 ihre erste US-Produktion. Ihr Familiendrama IN A BETTER WORLD (2010) wurde mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Bei den ZFF MASTERS gewährt Susanne Bier einen Einblick in ihre Arbeit als Filmemacherin. Welche Hürden galt es zu überwinden, um im männerdominierten Filmbusiness Fuss zu fassen? Welchen Herausforderungen müssen sich europäische Filmschaffende in Hollywood stellen?

  • Länge: 60 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  •  
  •  
  •