Aktuell

  • 01. Oktober 2018

    Mit kleinen Schritten zum Mond: FIRST MAN

    «First Man» erzählt von Neil Armstrongs beschwerlichem Weg nach oben. Regiewunderkind Damien Chazelle («La La Land») legt nicht nur ein meisterhaft inszeniertes Weltraumabenteuer vor, er beleuchtet auch die irdischen Abgründe eines Astronautenlebens.

    mehr
  • 30. September 2018

    4. Filmmaker Award für BEAST - Hollywood-Star Dev Patel überreicht IWC-Preis

    Der 4. Filmmaker Award geht an den Zürcher Produzenten Simon Hesse und den Regisseur Lorenz Merz für ihr Projekt BEAST. Der britische Schauspieler Dev Patel hat den Förderpreis im Wert von CHF 100'000 am Samstagabend anlässlich eines IWC Private Dinners im Rahmen des Zurich Film Festival übergeben. Der Filmmaker Award unterstützt herausragende Schweizer Filmprojekte im Stadium der Produktion oder Postproduktion.

    mehr
  • 30. September 2018

    Donald Sutherland, Nadine Labaki, Florian Henckel von Donnersmarck und starke Frauen aus Afghanistan

    Der erste Festivalsonntag steht im Zeichen der Begegnung mit einer Legende des Weltkinos: Schauspieler Donald Sutherland nimmt den Lifetime Achievement Award des ZFF persönlich entgegen und präsentiert im Anschluss das wunderbare Roadmovie ELLA & JOHN (17.30, Corso 1). Fotografen und Schaulustige versammeln sich am Grünen Teppich vor dem Kino Corso ab 16.45 Uhr. Bereits am Nachmittag erzählt Sutherland dem Zürcher Publikum im Rahmen einer ZFF Masters von den wichtigsten Stationen seiner beeindruckenden Karriere (15.30, Filmpodium).

    mehr
  • 29. September 2018

    Erster ZFF-Preis für Beste Serie an AQUÍ EN LA TIERRA

    Zum ersten Mal wurde am ZFF der Preis für die beste Serie vergeben. Der Preis für die ‘Best International Series’ ging an die mexikanische Serie AQUÍ EN LA TIERRA von Gael García Bernal, Kyzza Terrazas und Jorge Dorantes. Der Preis ist mit CHF 10'000 dotiert.

    mehr
  • 29. September 2018

    Der starke Blick der Frauen

    Man hat lange nichts Ergreifenderes gesehen als «Capernaum» der Libanesin Nadine Labaki und «Lazzaro Felice» von Alice Rohrwacher, eine italienisch-schweizerische Koproduktion. Nicht nur die beiden Regisseurinnen ragen heraus.

    mehr
  • 29. September 2018

    WOLKENBRUCH und DER LÄUFER: Starkes Schweizer Kino am dritten Festivaltag

    Filmstill WOLKENBRUCHStarkes neues Schweizer Kino steht im Mittelpunkt am heutigen Festival-Samstag: Wir freuen uns auf die Weltpremiere von Michael Steiners WOLKENBRUCH (21.00, Corso 1) in Anwesenheit von Cast und Crew. Die wunderliche Reise des jungen orthodoxen Matti zur Selbstbestimmung hat Steiner in Zusammenarbeit mit (Drehbuch-)Autor Thomas Mayer verfilmt. Derweil feiert im Fokus-Wettbewerb ein weiterer heiss erwarteter Schweizer Beitrag Premiere: Regisseur Hannes Baumgartner hat sich für sein faszinierendes Erstlingswerk DER LÄUFER von einem aufsehenerregenden Schweizer Kriminalfall inspirieren ...

    mehr
  • 28. September 2018

    Alice Rohrwacher, John C. Reilly und die Geschichte der Polaroid-Fotografie am 2. Festivaltag

    Einige der schönsten Kino-Perlen des Jahres und ihre Macher prägen den zweiten Festivaltag am ZFF: Alice Rohrwacher, der am hellsten funkelnde Stern am grossen italienischen Kinohimmel, ist nach Zürich gereist, um ihr neustes Werk LAZZARO FELICE zu präsentieren – es erwartet uns pure Kino-Magie (18.00, Le Paris). Regisseur Jacques Audiard (Update 28.9.: Regisseur Jacques Audiard hat seinen Besuch krankheitshalber leider kurzfristig absagen müssen) und sein Hauptdarsteller John C. Reilly beehren uns mit ihrem komödiantischen Neo-Werstern THE ...

    mehr
  • 27. September 2018

    Willkommen am 14. ZFF!

    Das Zurich Film Festival wird heute mit der Europapremiere von GREEN BOOK eröffnet. Zur Vorstellung des Films, der kürzlich in Toronto mit dem begehrten „Audience Award“ ausgezeichnet wurde, sind sowohl Regisseur Peter Farrelly als auch der Oscar-nominierte Hauptdarsteller Viggo Mortensen nach Zürich gereist. Unter den zahlreichen Gästen werden auch Bundesrat Ueli Maurer und die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch erwartet. Der Grüne Teppich auf dem Sechseläutenplatz steht ab 19:15 Uhr für Fotografen und Schaulustige bereit.

    mehr
  • 26. September 2018

    Die Jurys der Wettbewerbsreihen

    Die diesjährigen Jurys der drei Wettbewerbsreihen werden präsidiert von der Produzentin Gabrielle Tana, dem Regisseur Dick Fontaine und der Produzentin/Regisseurin Barbara Albert. Das ZFF zeigt in den drei Wettbewerben Internationaler Spielfilm, Internationaler Dokumentarfilm und Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich erste, zweite und dritte Regiearbeiten, die je von einer unabhängigen Fachjury beurteilt werden. Diese vergeben an der Award Night am Samstag, 6. Oktober im Opernhaus Zürich jeweils ein Goldenes Auge.

    mehr
  • 18. September 2018

    Aufregende neue Stimmen des italienischen Filmscha­ffens in der "Neuen Welt Sicht"

    In der Reihe "Neue Welt Sicht" sind am diesjährigen ZFF die aufregenden neuen Stimmen des aktuellen italienischen Filmscha­ffens zu entdecken.

    mehr