Aktuell

  • 25. November 2021

    5 Fragen an: Les Videos, Filmverleih und Filmverein

    Mit rund 35'000 Titeln ist das «Les Videos» im Zürcher Niederdorf die grösste Videothek der Schweiz. Hier finden Filmliebhaberinnen und Filmliebhaber kleine und grosse Filmschätze aus der ganzen Welt. In unserer Rubrik «5 Fragen an» haben wir mit dem Team von «Les Videos» über die Vorzüge einer Videothek und die Bedeutung von DVDs in Zeiten von Streamingplattformen gesprochen.

    mehr
  • 21. Oktober 2021

    «Spooktober» – 5 Filme für lange Nächte

    Fallende Blätter, lange Nächte, ein heulender Oktoberwind: Halloween kündigt sich an. Zur Einstimmung auf die dunklere Jahreszeit haben wir fünf schaurige Filmtipps zusammengestellt. Im Zentrum stehen starke, jedoch unfassbare Frauenfiguren, die uns gleichzeitig faszinieren und erschaudern lassen. Sie balancieren durch die Schattenwelt, zwischen Gut und Böse, Realität und Paranormalem und ziehen ihr Publikum in den Bann; von der coolen Vampirin bis hin zur kaltblütigen Ehefrau. Der «Spooktober» ist voller unheimlicher Frauen-Power!

    mehr
  • 07. Oktober 2021

    ZFF 2021 – Ein Rückblick

    Letzten Sonntag ist das 17. Zurich Film Festival zu Ende gegangen und hat gezeigt: Die Menschen gehen wieder ins Kino! Mit rund 102 000 Besucherinnen und Besuchern ist es nun zum zweiten Mal in Folge das grösste Filmfestival der Schweiz. Hollywoodikone Sharon Stone freute sich ebenso wie die Autorenfilmer Paolo Sorrentino und Paul Schrader, wieder in persönlichen Kontakt mit dem Publikum zu treten. Aufstrebende Filmschaffende konnten ihre Erstlingswerke als Weltpremieren präsentieren und die Jury lobte ...

    mehr
  • 03. Oktober 2021

    Über 100 000 Besucher – ZFF ist das #1 Filmfestival der Schweiz

    Das 17. Zurich Film Festival, das heute Sonntagabend zu Ende geht, ist weiter auf Wachstumskurs und verzeichnet 50 Prozent mehr Besucher als letztes Jahr. Mit 102 000 Besuchern ist es nun zum zweiten Mal in Folge das grösste Filmfestival der Schweiz. Hollywoodikone Sharon Stone freute sich ebenso wie die Autorenfilmer Paolo Sorrentino und Paul Schrader, wieder in persönlichen Kontakt mit dem Publikum zu treten. Auch konnte mit NO TIME TO DIE der meisterwartete Film seit ...

    mehr
  • 02. Oktober 2021

    Das sind die Gewinnerfilme des 17. Zurich Film Festival

    Heute Abend wurden die Preise des 17. Zurich Film Festival im Rahmen der Award Night im Opernhaus Zürich verliehen. In drei Wettbewerbskategorien wurden die Hauptpreise des Festivals vergeben: Ein Goldenes Auge geht jeweils an die Filme LA MIF von Fred Baillif (Fokus Wettbewerb), A CHIARA von Jonas Carpignano (Spielfilm Wettbewerb) und LIFE OF IVANNA von Renato Borrayo Serrano (Dokumentarfilm Wettbewerb). Die ZFF Kinderjury zeichnete zudem LE LOUP ET LE LION mit dem Kleinen Goldenen Auge ...

    mehr
  • 02. Oktober 2021

    Goldene Augen, schicksalhafte Wendungen und der letzte Masters-Auftritt am 10. Festivaltag

     #Spotlight  Feierliche Preisübergabe an der Award Night

    mehr
  • 01. Oktober 2021

    Paul Schrader mit Lifetime Achievement Award geehrt

    Das Zurich Film Festival zeichnet den amerikanischen Regisseur und Drehbuchautor Paul Schrader für sein Lebenswerk aus. Die Ikone des «New Hollywood» nahm den Lifetime Achievement Award am Freitagabend im Kongresshaus entgegen, betonte seine Verbundenheit zu Zürich und blickte zurück auf seine Karriere.

    mehr
  • 01. Oktober 2021

    Paul Schrader, Visionäre und der Drang nach Freiheit am 9. Festivaltag

     #Spotlight Lifetime Achievement Award: Paul Schrader

    mehr
  • 30. September 2021

    Ausgezeichnete Komponisten: Career Achievement Award für Mychael Danna, Goldenes Auge für Andrey Mordovsky

    Das 17. Zurich Film Festival ehrt den Filmmusikkomponisten Mychael Danna. Der Kanadier nahm den Career Achievement Award des ZFF am Donnerstagabend in der Tonhalle Zürich entgegen. Danna überreichte ausserdem dem Gewinner des 9. Internationalen Filmmusikwettbewerb, dem russischen Komponisten Andrey Mordovsky, das Goldene Auge für die «Beste internationale Filmmusik 2021». Zur Uraufführung kam schliesslich das neue audiovisuelle Signet samt ZFF Suite des Komponisten-Trios Diego Baldenweg mit Nora Baldenweg & Lionel Baldenweg.

    mehr
  • 30. September 2021

    Westschweizer Film «La Mif» mit dem Filmpreis der Kirchen ausgezeichnet

    Der Genfer Regisseur Fred Baillif (48) erhält für seinen Film «La Mif» den Filmpreis der Zürcher Kirchen, der im Rahmen des Zurich Film Festivals zum fünften Mal vergeben wird. Die katholische und die reformierte Kirche zeichnen die Arbeit von Fred Baillif mit einen Preisgeld von 10 000 Franken aus.

    mehr