• Beyto
  • Beyto
  • Beyto
von Gitta Gsell Fokus Wettbewerb

Beyto steht mitten im Leben: Beliebt in seinem Freundeskreis, motivierter Lehrling und aufstrebender Star eines Berner Schwimmclubs. Doch als sich der einzige Sohn türkischer Einwanderer in seinen Trainer Mike verliebt, bricht eine Welt zusammen. Beschämt sehen seine Eltern nur einen Ausweg, die Familienehre zu wahren: Sie locken Beyto in ihr Heimatdorf und nötigen ihn zur Heirat mit Seher. Als die Frischvermählten in die Schweiz zurückkehren, findet sich Beyto in einer unerträglichen Dreiecksbeziehung wieder. Subtil erzählt das Drama die Geschichte eines jungen Secondos, der entweder den Rückhalt seiner Familie oder die eigene Identität zu verlieren droht.




Zeit Ort

18:00* Corso 2

15:15* Filmpodium

18:15* Kosmos 6

13:15* Kosmos 1 Ausverkauft

  • In Anwesenheit von
  • Online Q&A
  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Schweiz, 2020
  • Länge: 98 Min
  • Sprachen: Schweizerdeutsch, Türkisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Gitta Gsell
  • Besetzung: Burak Ates, Dimitri Stapfer, Ecem Aydin, Beren Tuna, Serkan Tastemur
  •  
  • Drehbuch: Gitta Gsell
  • Kamera: Peter Guyer
  • Schnitt: Bernhard Lehner
  • Ton: Balthasar Jucker
  • Musik: Ben Jeger
  •  
  • Produzenten: Magdalena Welter, Louis Mataré, David Fonjallaz
  • Co-Produzent: Peter Zwierko
  •  
  • Produktionsfirmen: Lomotion AG Filmproduktion, Sulaco Film GmbH
  • CH-Verleih: Frenetic Films AG
  • www.beyto-film.ch
Weitere Infos anzeigen


Tags