Il Padre d'Italia

von Fabio Mollo Neue Welt Sicht: Italien

Nach der Trennung von seinem langjährigen Freund, sucht der introvertierte Mittdreissiger Paolo in einem Turiner Nachtclub Trost. Dort fällt ihm die freigeistige – und hochschwangere – Vagabundin Mia wortwörtlich in die Arme. Auf der Suche nach dem Vater ihres Kindes brechen die beiden ungleichen verlorenen Seelen auf zu einem Roadtrip Richtung Süditalien – eine Reise in ihre jeweilige Vergangenheit und in eine ungewisse Zukunft. Fabio Mollos emotionales, wunderschönes Zweitlingswerk setzt mit Isabella Ragonese und Luca Marinelli zwei der aufregendsten jungen italienischen Darsteller in Szene.


  • Genre: Roadmovie
  • Land, Jahr: Italien, 2017
  • Länge: 94 Min
  • Sprachen: Italienisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Fabio Mollo
  • Besetzung: Luca Marinelli, Isabella Ragonese
  •  
  • Drehbuch: Fabio Mollo, Josella Porto
  • Kamera: Daria D'Antonio
  • Schnitt: Filippo Maria Montemurro
  • Ton: Maricetta Lombardo
  • Musik: Giorgio Giampà
  •  
  • Produzent: Donatella Botti
  •  
  • Produktionsfirmen: Bianca Film, Rai Cinema
  • Weltvertrieb: Rai Com
Weitere Infos anzeigen


Tags