Battle of the Sexes

von Jonathan Dayton, Valerie Faris Gala Premieren

1973 befindet sich die Tennisspielerin Billie Jean King auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die vielen Turniersiege bedeuten aber nicht alles für die smarte Ausnahmesportlerin: Neben dem Court macht sich King für eine bessere Akzeptanz des Frauentennis und eine gerechtere Verteilung der Preisgelder stark – ein Engagement, das nicht bei allen Männern gut ankommt: Der gealterte Tennisprofi, Spielsüchtige und Hobby-Misogyne Bobby Riggs fordert Billie unter dem Motto „Male chauvinist pig versus hairy legged feminist“ zu einem Spiel auf, um die Vorherrschaft des männlichen Geschlechts ein für alle Mal zu klären. Billie wiederum wittert in dieser „Battle of the Sexes“ eine Chance, die Aufmerksamkeit für ihr Engagement mit einem Schlag in die ganze Welt zu tragen … 11 Jahre nach LITTLE MISS SUNSHINE rekonstruiert das Regieduo Jonathan Dayton & Valerie Faris ein Tennisspektakel, das in die Sportgeschichte einging.


  • Genre: Biopic
  • Land, Jahr: UK, USA, 2017
  • Länge: 122 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Jonathan Dayton, Valerie Faris
  • Besetzung: Emma Stone, Steve Carell, Andrea Riseborough, Sarah Silverman, Bill Pullman, Alan Cumming, Elisabeth Shue, Austin Stowell, Natalie Morales
  •  
  • Drehbuch: Simon Beaufoy
  • Kamera: Linus Sandgren
  • Schnitt: Pamela Martin
  • Musik: Nicholas Britell
  •  
  • Produzenten: Danny Boyle, Christian Colson, Robert Graf
  •  
  • Produktionsfirmen: Cloud Eight Films, Fox Searchlight Pictures
  • CH-Verleih: Twentieth Century Fox AG
Weitere Infos anzeigen


Tags