Prix Pathé

 

Das 15. Zurich Film Festival präsentiert 2019 zum ersten Mal den "Prix Pathé – Preis der Filmpublizistik".

Der mit CHF 10’000 dotierte "Prix Pathé" zeichnet besondere journalistische Arbeiten im Bereich des Filmschaffens aus. Der Preis wird von Pathé Schweiz und Pathé Films AG gestiftet und im Rahmen des 15. Zurich Film Festivals verliehen.

Journalistinnen und Journalisten können sich ab sofort bis einschliesslich 31. Juli 2019 mit einem Beitrag bewerben. Aus den Einreichungen wählt die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertreter von Pathé, Schweizerischen Verband der Filmjournalisten und Zurich Film Festival, den in ihren Augen journalistisch herausragendsten Beitrag.

Anmeldung & Teilnahme

 
Der "Prix Pathé" prämiert einen in Schweizer Medien (Print, Radio, TV und Online) publizierten Beitrag zu einem Film (nicht auf Schweizer Filme beschränkt), der zwischen Juni 2018 und Juni 2019 in einem Schweizer Kino/Festival gezeigt wurde.

Zugelassen sind Filmkritiken mit einer Mindestlänge von 2 Minuten Sendezeit oder mindestens 3’000 Zeichen inklusive Leerschläge.

Der Beitrag muss bis spätestens 31. Juli 2019 wie folgt eingereicht werden:

  • PDF oder Weblink zum Beitrag ausschliesslich per E-Mail an: [email protected]
  • Betreffzeile: Prix Pathé 2019
  • Bitte folgende Kontaktinformationen angeben: Name, Vorname, E-Mail und Telefonnummer der Autorin oder des Autors.

 
Einreichungsfrist Beiträge:
31. Juli 2019

Weiterführende Informationen: Reglement / Einreichungsverfahren
 

Einreichung via E-Mail