Cate Blanchett, Oliver Stone und eine befreiende Liebesgeschichte am zehnten Festivaltag

05. Oktober 2019

Wer gewinnt das Goldene Auge? Insgesamt 38 Filme buhlen am ZFF um den Hauptpreis, der in drei Kategorien vergeben wird. Heute fällt die Entscheidung im Rahmen der Award Night, die mittlerweile traditionell im Opernhaus Zürich stattfindet. So rollen wir den Grünen Teppich heute zusätzlich vor dem Opernhaus aus, wo wir unter anderem sämtliche Jurymitglieder, darunter die Oscarpreisträger Oliver Stone und Simon Chinn, erwarten dürfen (Grüner Teppich vor dem Opernhaus, 19:30).


#Scheinwerferlicht

Auch auf dem Grünen Teppich vor dem Corso empfangen wir heute nochmals hohen Besuch aus Hollywood: Cate Blanchett ist nach Zürich gereist, um ihren neuen Film WHERE’D YOU GO, BERNADETTE persönlich vorzustellen (19:00, Corso 1). Schaulustige und Fotografen bringen sich ab 18.30 Uhr am Grünen Teppich in Position. Später am Abend überreichen wir im Rahmen der Award Night den Golden Icon Award an die australische Ikone.

WHERE'D YOU GO, BERNADETTE

WHERE'D YOU GO, BERNADETTE

Ebenfalls zugegen im Blitzlichtgewitter: Game-of-Thrones-Star Nikolaj Coster-Waldau. Gemeinsam mit Regisseur Jonas Alexander Arnby und Produzentin Katrin Pors präsentiert er heute persönlich das wunderbar verworrene Mystery-Drama SUICIDE TOURIST (18:30, Le Paris).

SUICIDE TOURIST

SUICIDE TOURIST

#NichtVerpassen

Oliver Stone war einer der ersten grossen Namen, mit denen das Zurich Film Festival auftrumpfen konnte. Zum 15-Jahre-Jubiläum und Abschied der beiden Festivaldirektoren bietet sich nun nochmals die Gelegenheit, einem ZFF Masters-Gespräch mit dem diesjährigen Jury-Präsidenten des Internationalen Spielfilmwettbewerbs beizuwohnen und dabei zu sein, wenn der unvergleichliche Filmemacher das Publikum aus den „moralischen Reserven“ lockt (Filmpodium, 16:15). Die beste Vorbereitung auf diese ZFF Masters ist mit Sicherheit die 4-teilige Doku-Serie THE PUTIN INTERVIEWS (11:00, Filmpodium, in Anwesenheit von Oliver Stone).

Oliver Stone

Oliver Stone befragt Wladimir Putin in THE PUTIN INTERVIEWS

#Filmtipps

DARK SUNS, Julien Elie
Ein erschreckendes, erhellendes und poetisches Zeugnis von Angst und Hoffnung. Der Film spürt der breit gestreuten Ungewissheit in der mexikanischen Gesellschaft nach und widmet jenen Menschen, die Opfer ungeklärter Verbrechen wurden, ein berührendes Denkmal. Sicher einer der grossen Dokumentarfilme des Jahres (17:45, Corso 4, in Anwesenheit von Regisseur Julien Elie).

DARK SUNS

DARK SUNS

PORTRAIT DE LA JEUNE FILLE EN FEU, Céline Sciamma
In ihrem neuen, in Cannes mit dem Drehbuchpreis ausgezeichneten Film zeichnet Frankreichs vielgepriesene Filmemacherin Céline Sciamma das leuchtende Porträt einer befreienden Liebe im Korsett gesellschaftlicher Zwänge. Zweifelsohne einer der aufregendsten Filme in jüngster Zeit (21:30, Kosmos 1).

PORTRAIT DE LA JEUNE FILLE EN FEU

PORTRAIT DE LA JEUNE FILLE EN FEU

FLATLAND, Jenna Bass
Bereits mit ihrer Drehbucharbeit für RAFIKI hat Jenna Bass bewiesen, dass ihr Aussergewöhnliches liegt: Mit FLATLAND gelingt ihr nun ein eigenwilliges, schlicht faszinierendes Roadmovie, das sich mit einer unbändigen Tonart der südafrikanischen Gesellschaft annimmt und drei unterschiedlichen Frauen auf ihrem Höllenritt durch ein tief gespaltenes Land nachjagt (21:00, Riffraff 4).

FLATLAND

FLATLAND

#GutZuWissen

  • Einen Überblick über alle Filme des Tages finden Sie auf der Startseite. Den Link zum Ticketverkauf sowie Informationen über die Anwesenheit der Filmemacher finden Sie jeweils direkt auf den einzelnen Filmdetailseiten. Für Autogramm-Jäger und Schaulustige steht zudem unsere Green Carpet-Übersicht zur Verfügung.
  • Ausverkauft ist nicht ausverkauft: Bei ausverkauften Vorstellungen besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, 15 Minuten vor Filmbeginn wieder freigegebene Tickets im Festivalzentrum zu beziehen.
  • Nachrichten, Programm, Tickets, Updates, Angebote unserer Partner und Festival Vibes gibt es in unserer offiziellen ZFF x Tribo App – natürlich zum Gratis-Download.

zurück