News

  • 20. Juli 2017

    #workinprogress: Mike Leigh bringt PETERLOO auf die Leinwand

    Mit seiner neuen Produktion beleuchtet der «A Tribute to...»-Preisträger Mike Leigh das britische «Peterloo Massaker» von 1819. 

    mehr
  • 19. Juli 2017

    ZFF 72: Top 10 der beliebtesten Kurzfilme

    Mit ZFF 72 hat das Festival einen Wettbewerb für alle geschaffen, die ihre Kreativität und Effizienz innerhalb kürzester Zeit unter Beweis stellen wollen. Wir haben die 10 beliebtesten Beiträge zusammengestellt.

    mehr
  • 13. Juli 2017

    #spotlight: Hongkong-Filmklassiker auf der Leinwand

    In der Reihe "Window: Hong Kong" zeigt das ZFF jedes Jahr die neusten Entdeckungen des Hongkong-Kinos. Bis zum Festivalbeginn sind die Klassiker der goldenen 80er und 90er Jahre in Zürich, Bern und St. Gallen zu sehen.

    mehr
  • 12. Juli 2017

    Filme für den Sommer

    Es gibt diese Filme, die durch eine ganz bestimmte Ästhetik, den Schauplatz oder ihre Stimmung, Sehnsucht nach der wärmsten Jahreszeit wecken. Wir haben unsere erfrischendsten, heissesten und stimmungsvollsten Sommerfilme der letzten Jahre zusammengestellt.

    mehr
  • 06. Juli 2017

    Treatment Award 2017: Marie Leuenberger ist Jurypräsidentin

    Der von SRF und Telepool Zürich in Zusammenarbeit mit dem ZFF ausgeschriebene «Treatment Award» wird in diesem Jahr unter dem Jury-Vorsitz der Schweizer Schauspielerin Marie Leuenberger vergeben.

    mehr
  • 06. Juli 2017

    Vorverkauf beginnt: HELL OR HIGH WATER im OpenAir-Kino

    Sommerliches OpenAir-Kino am Zürichsee und auf dem Münsterplatz in Basel: unter dem Programmpunkt «Selected by Zurich Film Festival» zeigt das «Allianz Cinema» in diesem Jahr mit HELL OR HIGH WATER eine Gala-Premiere des letzten Festivaljahres.

    mehr
  • 03. Juli 2017

    #workinprogress: Ryan Cooglers rasanter Aufstieg in den Hollywood-Olymp

    Vor 4 Jahren stellte Coogler seinen Independent-Hit FRUITVALE STATION im Wettbewerb am ZFF vor – heute sitzt er im Regiestuhl für Marvels BLACK PANTHER.Trotz zahlreicher Auszeichnungen für seine, zwischen 2009 und 2011 entstandenen Kurzfilme, musste Coogler bei seinem Spielfilmdebut FRUITVALE STATION mit einem niedrigen Budget von gerade einmal 900.000$ auskommen. Doch die Produktion um die wahre Geschichte des Schwarzen Oscar Grant, der in der Silvesternacht von einem Polizisten erschossen wurde, konnte erfolgreich abgeschlossen ...

    mehr
  • 29. Juni 2017

    «Macht den Schweizer Film wieder gross!» – Neue Ausgabe von Frame

    Schweizer Filme sind in den Wettbewerben der grossen europäischen A-Festivals sehr rar. Die Redaktoren des Filmmagazins «Frame» sind der Frage nachgegangen, warum das so ist und wie der Schweizer Film wieder erfolgreicher werden kann. Dies und noch mehr gibt es ab dem 2. Juli in der neuen Ausgabe.

    mehr
  • 28. Juni 2017

    #ZFFmasters: Susanne Bier über Hollywood, Europa und Wodka gegen Lampenfieber

    Susanne Bier war 2014 zu Gast bei den ZFF Masters. Das komplette Gespräch der Regisseurin hier im Video! Im Rahmen der ZFF Masters stellt Susanne Bier die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Hollywood und dem europäischen Film heraus. Dabei betont sie die besonders, dass dem europäischen Film ein Hauch Hollywood gut bekäme. Sie spricht über schwierige Drehbedingungen, die kreative Arbeit am Film und über die Unerlässlichkeit das gegebene Budget zu respektieren. Zudem erzählt sie dem Zürcher ...

    mehr
  • 26. Juni 2017

    #workinprogress: Terry Gilliams Leiden hat ein Ende

    17 Jahre nach dem Start schliesst der Kult-Regisseur die Dreharbeiten zu seinem Mammut-Projekt THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE ab.

    mehr