News

  • 26. April 2017

    Ein HAPPY END für Michael Haneke in Cannes?

    Der österreichische Cineast und Ehrenpreisträger des ZFF steuert als erster Filmemacher die dritte Goldene Palme an der "Croisette" an.


    mehr
  • 20. April 2017

    Treatment Award 2017 – Autorenförderung

    Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und Telepool Zürich lancieren in Zusammenarbeit mit dem ZFF zum fünften Mal den Treatment Award. Autorinnen und Autoren können sich mit einem Treatment-Entwurf für einen Spielfilm zum Thema «Selfie» bewerben. Eine dreiköpfige Jury ermittelt die Finalisten und den Gewinner oder die Gewinnerin.


    mehr
  • 19. April 2017

    TRIVISA gewinnt 5 Hong Kong Film Awards

    Die 36. Austragung der Hong Kong Film Awards wurde vom eleganten Gangsterthriller TRIVISA dominiert. Der von Johnnie To produzierte Thriller war am ZFF im „Hong Kong Window“ zu sehen.

     


    mehr
  • 12. April 2017

    Cristian Mungiu als Präsident der Cinéfondation in Cannes

    Vor einem Jahr gewann Cristian Mungiu in Cannes den Regiepreis für sein Vater-Tochter-Drama BACALAUREAT, das am 12. ZFF als Gala Premiere gezeigt wurde. Nun wurde der rumänische Regisseur als Jurypräsident für den Kurzfilmwettbewerb und die Reihe Cinéfondation der 70. Filmfestspiele von Cannes ausgewählt.


    mehr
  • 06. April 2017

    Mit einer Kamera bewaffnet: STAATENLOS – KLAUS ROZSA, FOTOGRAF ab heute im Kino

    Miklós Klaus Rózsa wurde bespitzelt, festgenommen und geschlagen – weil er das fotografierte, was er nicht fotografieren sollte: Polizeigewalt gegen Zivilisten. Der Regisseur Erich Schmid zeichnet in der Dokumentation STAATENLOS das Portrait eines engagierten Zürcher Zeitgenossen und die Geschichte eines turbulenten Lebens.


    mehr
  • 30. März 2017

    LION wird zum Schweizer Kino-Erfolg

    Im vergangenen Herbst eröffnete LION das 12. ZFF. Nun erobert die Geschichte um den indischen Waisenjungen Saroo die Herzen der Schweizer Kinogänger.


    mehr
  • 27. März 2017

    Schweizer Filmpreis an MA VIE DE COURGETTE

    Der mehrfach international ausgezeichnete Animationsfilm MA VIE DE COURGETTE von Claude Barras wurde am Schweizer Filmpreis als bester Spielfilm geehrt.


    mehr
  • 17. März 2017

    Schweizer Filmpreis – Woche der Nominierten

    Am 24. März 2017 wird der diesjährige Schweizer Filmpreis verliehen. In der "Woche der Nominierten" kann das Publikum vor der Preisverleihung nochmals alle nominierten Filme in ausgewählten Kinos sehen. Aus dem Programm des ZFF sind die Filme MA VIE DE COURGETTE und EUROPE SHE LOVES jeweils als beste Filme nominiert.


    mehr
  • 02. März 2017

    Neues rumänisches Kino: BACALAUREAT von Cristian Mungiu

    Cristian Mungius meisterhaft erzähltes Drama ist das Portrait einer verlorenen Generation – und die Geschichte eines Landes, das von seinem moralischen Verfall aufgefressen wird. Ab heute unter dem Titel GRADUATION im Kino.


    mehr
  • 27. Februar 2017

    Jetzt teilnehmen am 6. Internationalen Filmmusikwettbewerb

    Ein Film – fünf Musikerlebnisse – ein Gewinner Das Zurich Film Festival und das Tonhalle-Orchester Zürich veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik dieses Jahr zum sechsten Mal den Internationalen Filmmusikwettbewerb. Ab sofort können sich Filmkomponistinnen und Filmkomponisten aus aller Welt für den Wettbewerb anmelden. Eine internationale Fachjury aus Komponisten, Musikfachleuten und Filmschaffenden wird aus den eingereichten Kompositionen fünf Werke nominieren. Die fünf Siegerkompositionen werden am 5. Oktober 2017 anlässlich des Zurich Film Festival in ...

    mehr