12. Zurich Film Festival mit Biopic LION eröffnet

22. September 2016

Mit der Europapremiere des biografischen Spielfilmdramas LION von Garth Davis, der wahren Geschichte des fünfjährigen indischen Jungen, der im Gewimmel eines Bahnhofs seine Mutter verloren und sie dank Google Earth nach 20 Jahren wiederfindet, ist am Donnerstagabend im Kino Corso das 12. Zurich Film Festival eröffnet worden.

In Anwesenheit von Regisseur Garth Davis und der Produzenten Iain Canning und Harvey Weinstein begrüssten Bundesrat Alain Berset und die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch sowie die Festival-Co-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri die zahlreichen Ehrengäste aus Kultur, Politik und Wirtschaft. 

Medienmitteilung vom 22.09.2016 (PDF)
zurück