Oliver Stones SNOWDEN mit Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley am ZFF

28. Juli 2016

SNOWDEN, der mit Spannung erwartete neue Film von US-Regisseur Oliver Stone, wird am Samstag, 24. September, als Gala Premiere am Zurich Film Festival zu sehen sein. Stone wird begleitet von seinen beiden Hauptdarstellern Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley.

Der dreifache Oscar-Gewinner Oliver Stone ist ein gern gesehener Gast am Zurich Film Festival. Mit SNOWDEN kommt der legendäre Regisseur bereits zum vierten Mal nach Zürich. Stone wurde mit dem „A Tribute to…” Award des ZFF ausgezeichnet und stellte in Zürich mehrere seiner Filme vor, zuletzt 2012 SAVAGES, der als Eröffnungsfilm des Festivals gezeigt wurde.

Joseph Gordon-Levitt (INCEPTION, LOOPER, DON JON, THE WALK) spielt Edward J. Snowden, den ehemaligen Angestellten der National Security Agency (NSA), der als Whistleblower auf die Massenüberwachung durch die USA aufmerksam machte. Als Snowden Dokumente zum geheimen globalen Massenüberwachungsprogramm der NSA veröffentlichte, öffnete er der Welt die Augen, verschloss aber zugleich die Türen für seine Zukunft, indem er Karriere, Freundin und Heimat aufgeben musste.

Auch Produzenten am ZFF

Neben Gordon-Levitt sind in weiteren Rollen etwa Shailene Woodley (THE DESCENDANTS, DIVERGENT) sowie die Oscar-Gewinner Melissa Leo (THE FIGHTER, FROZEN RIVER) und Nicolas Cage (LEAVING LAS VEGAS, CON-AIR) zu sehen. Stone verfasste das Drehbuch zusammen mit Kieran Fitzgerald, basierend auf Luke Hardings Sachbuch „The Snowden Files” und Anatoly Kucherenas Roman „Time of the Octopus”.

Neben Oliver Stone und den beiden Darstellern Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley werden auch die drei Produzenten Moritz Borman, Eric Kopeloff und Philip Schulz-Deyle persönlich an der Premiere am ZFF anwesend sein.

„Blick für zeitgeschichtliche Brisanz“

„Es erfüllt uns mit grosser Freude, Oliver Stone einmal mehr in Zürich begrüssen zu dürfen", betonen die beiden ZFF-Co-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri. „Seine Filme vermögen es stets, den Blick für die zeitgeschichtliche Brisanz von aktuellem Geschehen und einzelnen Individuen zu schärfen. SNOWDEN ist das jüngste Meisterwerk, in welchem Stone seine Brillanz als Filmemacher unter Beweis stellt. Das ZFF fühlt sich geehrt, dass es den lange erwarteten Film als eines der ersten Festivals zeigen kann und freut sich, neben Oliver Stone auch die beiden hochtalentierten Hauptdarsteller Joseph Gordon-Levitt and Shailene Woodley, welche mit aussergewöhnlichen schauspielerischen Leistungen brillieren, in Zürich zu begrüssen.“

Mit SNOWDEN untersucht Stone einmal mehr kontroverse Persönlichkeiten und Ereignisse der USA, wie in früheren Werken etwa den Vietnamkrieg (PLATOON und BORN ON THE FOURTH OF JULY), die Ermordung John F. Kennedys (JFK), die US-Präsidenten (NIXON und W), die Finanzwelt (WALL STREET), die Geschehnisse um 9/11 (WORLD TRADE CENTER) sowie mit der Fernsehserie THE UNTOLD HISTORY OF THE UNITED STATES.

Open Road Films wird SNOWDEN in den USA ab 16. September im Kino zeigen. International wird der Film von Wild Bunch und in der Schweiz von Pathé Films verliehen; er kommt am 6. Oktober in der Deutschschweiz und am 2. November in der Romandie in die Kinos.


zurück