Kinostart von PADRONE E SOTTO

22. Januar 2015

Wer trinken darf, ist Sieger. Und wer nüchtern bleibt, gehört zu den Verlierern. Schon als kleiner Junge beobachtete Regisseur Michele Cirigliano das Trinkspiel der älteren Männer, Padrone e sotto. Wo genau liegt die Grenze zwischen Spiel und Wirklichkeit? PADRONE E SOTTO erkundet die Rivalitäten in einer Männergesellschaft und spiegelt dabei das urmenschliche Ringen nach Liebe, Anerkennung und Macht wider.

Padrone E Sotto

von Michele Cirigliano
Dokumentation, Schweiz 2014, 73 Min.

Kinoprogramm


zurück