Tag der Wahrheit am ZFF

03. Oktober 2015

Die Scheinwerfer richten sich heute Abend auf das Zürcher Opernhaus, wo um 20 Uhr die Award Night beginnt. Als Hauptpreise werden Goldene Augen in allen drei Wettbewerbskategorien, sowie Publikumspreis und Kritikerpreis verliehen. Zudem wird der „A Tribute to... Award“ an den britischen Regisseur Mike Leigh überreicht. Mike Leigh, sämtliche Jury-Mitglieder sowie zahlreiche Filmemacher und Gäste schreiten ab 19 Uhr über den grünen Teppich vor dem Opernhaus.

Das Wettbewerbsprogram bietet den ganzen Tag über das stärkste neue Autorenkino des Jahres, darunter Werke wie Micha Lewinskys neuster Film NICHTS PASSIERT mit dem grossartigen Devid Striesow in der Hauptrolle (18.45, corso 2), das kürzlich in Venedig ausgezeichnete brasilianische Road-Movie NEON BULL von Gabriel Mascaro (21.45 corso 4) oder Svetla Tsotsorkovas Liebesdrama JAJDA / THIRST aus Bulgarien (20.30, Arena 8) sowie Ben Sharrock’s baskische, herrlich lakonische Komödie PIKADERO (21.15, corso 2).

Nicht verpassen: Bereits um 15.00 Uhr ist Mike Leigh im Rahmen der ZFF Masters im Filmpodium zu Gast. Er berichtet aus erster Hand von seiner Arbeit. Seine wehmütig-witzige Gesellschaftsstudie HIGH HOPES flimmert ab 18 Uhr (corso 3) über die Leinwand.

Weitere Höhepunkte des Tages: Familien und Kinder treffen sich im Sihlcity für das ZFF-Kinderprogramm, wo heute u.a. WINNETOUS SOHN (14.00) sowie EL JEREMIAS (16.30) in Anwesenheit der Filmemacher auf dem Programm stehen.

Im Rahmen der Reihe „Border Lines“ stellt der amerikanische Regisseur Matthew Heinemann seinen faszinierenden dokumentarischen Thriller CARTEL LAND über die Folgen des Drogenkrieges in Mexico vor. Im Anschluss gibt es eine Diskussion mit dem Regisseur sowie Vertretern von MSF Schweiz.

Im Window „Nouvelle Vague au féminin“ präsentieren wir das wunderschöne, schwarzweiss bebilderte Liebesdrama L’ASTRAGALE mit dem grossartigen Schauspielerduo Reda Katep und Leïla Bekhti (Arena 5, 18.30). Freunde des Horrorfilms kommen mit THE HALLOW (23.00, Arena 8) voll auf ihre Kosten.


Einen Überblick über alle Filme des Tages finden Sie auf der Startseite. Den Link zum Ticketverkauf sowie Informationen über die Anwesenheit der Filmemacher finden Sie jeweils direkt auf den einzelnen Filmdetailseiten.

Hinweis zu ausverkauften Vorstellungen: Jeweils ca. 15 Minuten vor Filmbeginn gehen wieder freigegebene Tickets in den Verkauf. Sie sind an allen Ticketstellen sowie im Internet zu beziehen.


zurück