Etihad Airways wird neuer Hauptsponsor des ZFF

06. Juli 2015

Etihad Airways, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, wird neuer Hauptsponsor des Zurich Film Festival. Die Fluggesellschaft Etihad Airways, die weltweit Kunst- und Kulturprojekte unterstützt, übernimmt den Platz als Hauptsponsor von der Schweizerischen Post. Die vier Hauptpartner des Zurich Film Festival sind nun Credit Suisse, Audi, upc cablecom und Etihad Airways.

Die Marke Etihad Airways wird am ZFF prominent an verschiedenen Stellen präsent sein. Sie wird am Festival in die Bereiche Print, Digital, Kino, TV, Radio und die Aussenflächen integriert. Zudem wird die Airline exklusiver Partner einer Galapremiere, des Internationalen Dokumentarfilmwettbewerbs und des Internationalen Filmmusikwettbewerbs.

Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, die Co-Direktoren des Zurich Film Festival, erklären: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit einer globalen Marke wie Etihad Airways. Sie steht stellvertretend für unsere gemeinsame Vision, Menschen aus aller Welt durch Kunst und Kultur zusammenzubringen.“

Peter Baumgartner, Chief Commercial Officer von Etihad Airways, betont: „Dieses Projekt zeigt, wie wichtig uns die aktive Unterstützung von weltweiten Kulturveranstaltungen und das Engagement an Destinationen ist, an denen wir präsent sind. Es stärkt unser langfristiges Bekenntnis zum Schweizer Markt, auf dem wir seit 2004 tätig sind.“


zurück