Galapremiere des Thrillers ESCOBAR: PARADISE LOST über Pablo Escobar

05. September 2014

Benicio del Toro, Josh Hutcherson und Claudia Traisac beehren das Zurich Film Festival. Sie stellen am Sonntag, 28. September, im Kino corso den neuen Film ESCOBAR: PARADISE LOST von Andrea di Stefano vor, der ebenfalls über den Grünen Teppich schreiten wird. Der nach wahren Begebenheiten entstandene Thriller ESCOBAR: PARADISE LOST erzählt Episoden rund um den kolumbianischen Drogenbaron Pablo Escobar.

medialibrary/2014/09/Paradise_Lost_DE_1.pdf
zurück