Stray Dog

von Debra Granik Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

Harley-Davidson, Lederkleidung, Tattoos auf den massigen Oberarmen: Auf den ersten Blick erscheint Ron „Stray Dog“ Hall als beinharter Kerl. Doch hinter dem rauen Biker-Look verbirgt sich ein einfühlsamer Mann, der als Vietnam-Veteran bis heute an traumatischen Kriegserlebnissen leidet. Seit sieben Jahren lebt Ron auf seinem eigenen kleinen Trailer-Park, mitten im Niemandsland Missouris. Nun will er zusammen mit seiner kürzlich aus Mexiko eingewanderten Frau Alicia und ihren Söhnen eine neue Familie aufbauen. Ein „American Dream“ erfüllt sich – aber wovon kann man in dieser Umgebung eigentlich träumen? STRAY DOG ist eine Auseinandersetzung mit brennenden gesellschaftlichen Problemen Amerikas: Kriegstraumata, Armut und Immigration.


  • Genre: DOK: Portrait
  • Land, Jahr: USA, 2014
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Englisch, Spanisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Debra Granik
  • Besetzung: Ronnie Hall, Alicia Soriano Hall, Felipe Angel Padilla Soriano, Felipe de Jesús Padilla Soriano
  •  
  • Drehbuch: Debra Granik
  • Kamera: Eric Phillips-Horst, Deborah Bonello, Alba Mora Roca
  • Schnitt: Victoria Stewart
  • Ton: Derek Haff, David Fleming, Pablo Diez Casajuana
  •  
  • Produzenten: Anne Rosellini, Victoria Stewart, Jonathan Scheuer
  •  
  • Produktionsfirma: Still Rolling Productions
Weitere Infos anzeigen