The Look of Silence

von Joshua Oppenheimer Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

Wie geht man damit um, wenn die Mörder der eigenen Familie ungestraft weiterleben? In Indonesien wurden in den 1960er Jahren in der Folge eines Putschs Millionen vermeintlicher Kommunisten von Paramilitärs brutal ermordet. Zwei Jahre nach seinem aufwühlenden Film THE ACT OF KILLING kehrt der Filmemacher Joshua Oppenheimer an den Ort der Geschehnisse zurück. Dieses Mal rückt er die Opfer des Genozids in den Fokus, die bis heute Tür an Tür mit den Tätern leben müssen. In THE LOOK OF SILENCE begleitet er einen Optiker, dessen älterer Bruder damals gefoltert und umgebracht wurde, in seinen Heimatort. Dort trifft sein Protagonist auf die Familien der Täter – und konfrontiert sie mit einer unerträglichen Wahrheit, von der sie nichts wissen wollen.


  • Genre: DOK: Geschichte & Politik
  • Land, Jahr: Dänemark, Finnland, UK, Norwegen, Indonesien, 2014
  • Länge: 99 Min
  • Sprachen: Indonesisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Joshua Oppenheimer
  •  
  • Drehbuch: Joshua Oppenheimer
  • Kamera: Lars Skree
  • Schnitt: Niels Pagh Andersen
  •  
  • Produzenten: Signe Byrge Sørensen , Werner Herzog, Errol Morris, André Singer, Kaarle Aho, Torstein Grude, Bjarte Mørner Tveit
  •  
  • Produktionsfirma: Final Cut for Real ApS
  • Weltvertrieb: Cinephil
  • thelookofsilence.com
Weitere Infos anzeigen