• Sachertorte
  • Sachertorte
  • Sachertorte

Sachertorte

von Tine Rogoll Fokus Wettbewerb

Karl trifft am Bahnhof von Berlin auf die Österreicherin Nini: Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch die wenigen gemeinsamen Stunden, bevor sie zurück nach Wien reist, enden in einem Missgeschick, bei dem Karl ihre Nummer verliert. Er beschliesst Hals über Kopf, in die österreichische Hauptstadt zu ziehen, um seine Traumfrau wiederzufinden. Das Einzige, was er über Nini weiss, ist, dass sie an ihrem Geburtstag jedes Jahr um 15 Uhr im berühmten Café Sacher ein Stück Torte isst. Karl beginnt, dort auf sie zu warten – und zwar jeden Nachmittag. Der luftig-leichte Liebesfilm von Tine Rogoll erzählt eine humorvolle Geschichte über die Irrwege auf der Suche nach grossen Gefühlen.

Biografie Regie

Tine Rogoll machte sich als Regieassistentin bei zahlreichen Filmproduktionen wie BLACK DEATH (2010), RUBBELDIEKATZ (2011), BIBI & TINA - DER FILM (2014) oder DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER (2018) einen Namen. SACHERTORTE ist ihr erster abendfüllender Spielfilm als Regisseurin und hat am ZFF seine Weltpremiere.

Filmografie (Auswahl): Sachertorte (2022)


Biografie Regie
  • Genre: Liebesfilm
  • Land, Jahr: Deutschland, Österreich, 2022
  • Länge: 112 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Tine Rogoll
  • Besetzung: Max Hubacher, Maeve Metelka, Krista Stadler, Karl Fischer, Michaela Saba, Samuel Koch, Sarah Koch, Ruth Brauer-Kvam, Benedikt Kalcher, Sebastian Jakob Doppelbauer, Pascal Giefing, Paul Basonga, Selina Graf
  •  
  • Drehbuch: Robin Getrost, Stephanie Leitl, Wenka von Mikulicz
  • Kamera: Andreas Berger
  • Schnitt: Martin Wunschick
  • Musik: Matthias Petsche
  •  
  • Produzenten: Kirstin Wille, Marc Schmidheiny, Christoph Daniel, Kirstin Wille
  •  
  • Produktionsfirmen: DCM, Film AG
  • Weltvertrieb: Amazon Studios
Weitere Infos anzeigen


Tags