• Tenéis que venir a verla
  • Tenéis que venir a verla
  • Tenéis que venir a verla

Tenéis que venir a verla / You Have to Come and See It Programm 2022

von Jonás Trueba Neue Welt Sicht: Spanien

Seit Susana und Guillermo mit der Absicht, eine Familie zu gründen, aus der Stadt in die Madrider Agglomeration gezogen sind, ist der Kontakt zu ihren Freunden Elena und Daniel abgebrochen. Als sie sich nach einiger Zeit wiedersehen, fühlt es sich nicht mehr gleich an wie zuvor. Ein gemeinsames Konzert, eine Partie Tischtennis, ein Mittagessen im Freien und ein Spaziergang stellen die Freundschaft auf die Probe – und lassen die vier Mittdreissiger über die kleinen und grossen Entscheidungen des Lebens sinnieren. Mit bezaubernder Melancholie und sanftem Humor erschafft Regisseur Jonás Trueba eine filmische Miniatur über unausgesprochene Gefühle – ein Vergnügen!



Zeit Ort

16:30 Corso 3

20:00 Corso 3

17:30 Corso 3

  • In Anwesenheit von
  • Online Q&A
  • Genre: Komödie
  • Land, Jahr: Spanien, 2022
  • Länge: 65 Min
  • Sprachen: Spanisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Jonás Trueba
  • Besetzung: Itsaso Arana, Vito Sanz, Francesco Carril, Irene Escolar
  •  
  • Drehbuch: Jonás Trueba
  • Kamera: Santiago Racaj
  • Schnitt: Marta Velasco
  • Ton: Álvaro Silva Wuth
  •  
  • Produzenten: Javier Lafuente, Jonás Trueba, Javier Lafuente, Jonás Trueba
  •  
  • Produktionsfirma: Los Ilusos Films
  • Weltvertrieb: Bendita Film Sales
Weitere Infos anzeigen


Tags