Svenskjävel

von Ronnie Sandahl Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Ana „Dino“ Dinovic träumt von einem besseren Leben. So wie viele andere Schweden hat die arbeitslose junge Seconda ihrer Heimat den Rücken gekehrt und versucht ihr Glück im Nachbarland Norwegen. Auch der Familienvater Steffen steht vor einem Neuanfang: Der ehemalige Tennis-Profi versucht in Oslo einen Sushi-Laden aufzubauen. Seit seine Frau berufsbedingt im Ausland weilt, ist er mit der Erziehung seiner zwei Töchter restlos überfordert. Bis Dino in sein Leben stolpert – und ihm ihre Dienste als Kindermädchen anbietet. Und es dauert nicht lange, bis die seltsam unbekümmerte Schwedin die Herzen der beiden Mädchen gewinnt. Aber auch Steffen kann seine Zuneigung zu der fast zwanzig Jahre jüngeren Frau bald nicht mehr verbergen.


  • Genre: Coming of Age
  • Land, Jahr: Schweden, Norwegen, 2014
  • Länge: 100 Min
  • Sprachen: Schwedisch, Norwegisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Ronnie Sandahl
  • Besetzung: Bianca Kronlöf, Henrik Rafaelsen , Mona Kristiansen
  •  
  • Drehbuch: Ronnie Sandahl
  • Kamera: Ita Zbroniec-Zajt
  • Schnitt: Åsa Mossberg
  • Musik: Stein Berge Svendsen
  •  
  • Produzenten: Annika Hellström, Martin Persson, Gudny Hummelvoll
  •  
  • Produktionsfirmen: Cinenic Film, Anagram
  • Weltvertrieb: The Yellow Affair
Weitere Infos anzeigen