Når dyrene drømmer / When Animals Dream

von Jonas Alexander Arnby Special Screenings

Die Aussenseiterin Marie lebt mit ihren Eltern in einem abgelegenen Fischerdorf an der Nordküste Dänemarks. Sie hat niemanden, dem sie sich anvertrauen kann, ausser dem Arbeitskollegen Daniel, der von ihrem wilden Naturell fasziniert ist. Allmählich kommen sich die beiden näher, doch gleichzeitig erfährt Maries Körper seltsame Veränderungen: Haare spriessen, wo sie nicht sollten, und immer öfter wird die junge Frau von unkontrollierbaren, animalischen Aggressionen übermannt ... Der atmosphärische Werwolf-Thriller aus Dänemark zählte zu den Geheimtipps des Festivals von Cannes.


  • Genre: Horror
  • Land, Jahr: Dänemark, 2014
  • Länge: 84 Min
  • Sprachen: Dänisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Jonas Alexander Arnby
  • Besetzung: Sonia Suhl, Lars Mikkelsen, Sonja Richter, Jakob Oftebro
  •  
  • Drehbuch: Rasmus Birch
  • Kamera: Niels Thastum
  • Schnitt: Peter Brandt
  • Musik: Mikkel Hess
  •  
  • Produzenten: Caroline Schlüter Bingestam, Ditte Milsted
  •  
  • Produktionsfirma: AlphaVille Pictures Copenhagen
  • Weltvertrieb: Gaumont
  • CH-Verleih: Impuls Pictures
Weitere Infos anzeigen