• Grosse Freiheit
  • Grosse Freiheit
  • Grosse Freiheit

Grosse Freiheit / Great Freedom Programm 2021

von Sebastian Meise Fokus Wettbewerb

Für Hans bedeutet das Ende des Zweiten Weltkriegs noch lange keine Freiheit. Stattdessen wird er direkt ins Gefängnis überführt. Sein Verbrechen? Hans ist homosexuell, und der berüchtigte Paragraf 175 des deutschen Strafgesetzbuchs stellt sexuelle Handlungen zwischen Männern unter Strafe. Doch Hans lässt sich seine Sexualität nicht verbieten und landet in den folgenden Jahren mehrmals hinter Gittern. Dort trifft er wiederholt auf den wegen Mordes verurteilten Viktor. Nach anfänglicher Abscheu entwickelt sich zwischen den beiden ein zaghaftes Vertrauen, das sich über die Jahrzehnte in Zuneigung wandelt. Ein genau beobachtetes und virtuos erzähltes Drama, getragen vom kongenialen Darstellerduo Franz Rogowski und Georg Friedrich.

Biografie Regie

Der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Sebastian Meise studierte Regie an der Filmakademie Wien. Sein viel beachtetes Filmdebüt STILLLEBEN gewann zahlreiche Preise, unter anderem beim Diagonale Film Festival für den Besten Film. Sein Dokumentarfilm OUTING lief 2012 im Wettbewerb des ZFF. Meise ist Mitgründer der Wiener Produktionsfirma Freibeuter Film. Sein neuester Spielfilm GROSSE FREIHEIT hatte seine Weltpremiere dieses Jahr in Cannes in der Sektion «Un Certain Regard».

Filmografie: Grosse Freiheit (2021 ) | Outing (Dok, 2012) | Stillleben (2011) | Dämonen (Kurzfilm, 2006) | Random (Kurzfilm, 2005 ) | Prises de vues (Kurzfilm, 2003)


Biografie Regie


Zeit Ort

16:00 Corso 4

21:00* Corso 2

13:15* Kosmos 6

12:45* Kosmos 6

  • In Anwesenheit von
  • Online Q&A
  • Genre: Liebesfilm
  • Land, Jahr: Österreich, Deutschland, 2021
  • Länge: 118 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Sebastian Meise
  • Besetzung: Franz Rogowski, Georg Friedrich, Anton von Lucke, Thomas Prenn
  •  
  • Drehbuch: Thomas Reider, Sebastian Meise
  • Kamera: Crystel Fournier
  • Schnitt: Joana Scrinzi
  • Ton: Jörg Theil, Atanas Tcholakov, Manuel Meichsner
  • Musik: Nils Petter Molvaer, Peter Brötzmann
  •  
  • Produzenten: Sabine Moser, Oliver Neumann, Benny Drechsel
  •  
  • Produktionsfirmen: Freibeuterfilm, Rohfilm Productions GmbH
  • Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen


Tags