The Program

von Stephen Frears Gala Premieren

1993 sitzt David Walsh als Reporter der "Sunday Times" zum ersten Mal mit dem jungen Radsport-Profi Lance Armstrong am Tisch: Einem ehrgeizigen Sportler mit unerschütterlichem Selbstbewusstsein. Einige Jahre später – Armstrong ist nach einer Krebs-Erkrankung eben erst auf die Tour zurückgekehrt – fährt dieser allen Gegnern davon und wird zur Sport-Ikone. Walsh aber ist misstrauisch, zumal der Radsport von einem Doping-Skandal nach dem anderen heimgesucht wird. Jahrelange Recherchen verstärken seinen Verdacht, dass Armstrongs Erfolge auf einem ausgeklügelten, auf Lüge, Vertuschung und Abschreckung zusammengesetzten Doping-Programm gründen. Wenn er mit seinen Vorwürfen an die Öffentlichkeit geht, könnte er den grössten Skandal im Profisport aufdecken – oder seinen Job verlieren. Regisseur Stephen Frears begibt sich mit dem Thriller THE PROGRAM auf die Spuren eines fast perfekten Lügengerüsts.


  • Genre: Thriller
  • Land, Jahr: UK, Frankreich, 2015
  • Länge: 103 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Stephen Frears
  • Besetzung: Ben Foster, Chris O'Dowd, Guillaume Canet, Jesse Plemons, Lee Pace, Denis Menochet, Edward Hogg, Dustin Hoffman
  •  
  • Drehbuch: John Hodge
  • Kamera: Danny Cohen
  • Schnitt: Valerio Bonelli
  • Musik: Alex Heffes
  •  
  • Produzenten: Tim Bevan, Eric Fellner, Tracey Seaward, Kate Solomon
  •  
  • Produktionsfirma: Working Title Films
  • Weltvertrieb: StudioCanal (FR)
  • CH-Verleih: Impuls Pictures
Weitere Infos anzeigen