Männerhort

von Franziska Meyer Price Gala Premieren

Frauenquote, Frauenparkplätze, Online-Shopping, Klatsch und Tratsch. Der Software-Entwickler Eroll, der Dixie-Klo-Vertreter Lars und der Berufspilot Helmut fühlen sich in ihrer Männlichkeit verletzt. Eine frauenfreie Zone muss her. Im zentralen Heizungskeller ihrer Neubausiedlung richten die drei gestressten Ehemänner ein geheimes Refugium ein, in dem sie ungestört Fussball schauen, Fast Food essen, Bier trinken und über das andere Geschlecht lästern können. Doch als der Facility Manager – neudeutsch für Hausmeister – Aykut die letzte Bastion der Männlichkeit entdeckt, droht er mit deren Räumung. Eines ist sicher: Die Männer werden sich nicht kampflos aus ihrem Paradies vertreiben lassen. Ausgehend vom gleichnamigen Theaterstück, lässt Regisseurin Franziska Meyer Price die Männer noch einmal rebellische Jungs sein. Das Schauspielertrio Elyas M’Barek, Christoph Maria Herbst und Detlev Buck bringt beide Geschlechter zum Lachen.


  • Genre: Komödie
  • Land, Jahr: Deutschland, 2014
  • Länge: 98 Min
  • Sprachen: Deutsch
  •  
  • Regie: Franziska Meyer Price
  • Besetzung: Christoph Maria Herbst, Elyas M'Barek, Detlev Buck, Serkan Cetinkaya
  •  
  • Drehbuch: Rainer Ewerrien, David Ungureit
  • Kamera: Bernhard Jasper
  • Schnitt: Stefan Essl, Zaz Montana
  • Ton: Michael Busch
  • Musik: Christoph Zirngibl
  •  
  • Produzenten: Dieter Ulrich Aselmann, Oliver Berben, Martin Moszkowicz
  •  
  • Produktionsfirma: die film gmbh
  • CH-Verleih: Pathé Films AG
  • www.maennerhort-film.de
Weitere Infos anzeigen