Service inbegriffe

von Eric Bergkraut Dokumentarfilm DE, AT, CH / Wettbewerb

Wirtinnen, Stammgäste, Passanten: die Beiz, ein öffentliches Wohnzimmer – und ein Ort der Freiheit? Ausgehend von der Zürcher Bahnhofshalle nimmt uns Filmemacher Eric Bergkraut mit auf eine Reise, die an lauter Orte führt, die den Zwängen der Globalisierung (noch) widerstehen. An den Rand von Zürich, wo es scheinbar noch Lücken in den Zonenplänen gibt – und sich Gastlichkeit zwischen Asylunterkunft und Verrichtungsboxen eingeschlichen hat. Oder ins Val de Travers, wo dem Absinth gehuldigt wird, als wäre er tatsächlich eine grüne Fee. Nach Biasca, einer Gemeinde, die vor Jahren von der Autobahn ins Abseits gestellt wurde. Und schliesslich in die Hundwilerhöhi im Appenzellerland, wo die Welt noch in Ordnung ist, so wie sie ist.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Schweiz, 2013
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Schweizerdeutsch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Eric Bergkraut
  • Besetzung: Marlies Schoch , Yolande Grand, Luciano Vanazzi, Kathrin Ansorg , Martin Scherrer, Daniel Ris, André Grand
  •  
  • Drehbuch: Eric Bergkraut
  • Kamera: Pio Corradi
  • Schnitt: Vendula Roudnicka
  • Ton: Stephan Pauly
  • Musik: Marie-Jeanne Séréro
  •  
  • Produzent: Eric Bergkraut
  • Executive Producer: Julia Tal
  •  
  • Produktionsfirmen: p.s. 72 productions GmbH, Winner Migros-Culture-Percentage CH-Documentary-Competition
  • Weltvertrieb: First Hand Films
  • CH-Verleih: First Hand Films
Weitere Infos anzeigen