Diana

von Oliver Hirschbiegel Gala Premieren

Mitte der 1990er Jahre war sie die meistfotografierte Frau der Welt, von den Medien wurde sie auf Schritt und Tritt verfolgt. 16 Jahre nach ihrem tragischen Unfalltod erscheint nun die erste Filmbiografie über die Princess of Wales. DIANA erzählt von den letzten zwei Jahren eines belasteten, öffentlich gemachten Lebens. Nach der Trennung von Prinz Charles findet Lady Di ihre grosse Liebe im britisch-pakistanischen Herzchirurgen Hasnat Khan. Während Diana ihre Popularität für ihr humanitäres Engagement geschickt einzusetzen weiss, navigiert sie im Privaten glücklos: Die Beziehung zu Khan zerbricht – nicht zuletzt am immensen medialen Interesse. Als ihr Auto am 31. August 1997 gegen die Wand des Pariser Alma-Tunnels schmettert, sitzt ihr neuer Liebhaber Dody Al-Fayed neben ihr. Der neue Film von Regisseur Oliver Hirschbiegel ist eine Geschichte über die grosse Liebe und die Schattenseiten des Ruhms.


  • Genre: Biopic
  • Land, Jahr: UK, 2013
  • Länge: 113 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Oliver Hirschbiegel
  • Besetzung: Naomi Watts, Naveen Andrews, Geraldine James, Douglas Hodge
  •  
  • Drehbuch: Stephen Jeffreys
  • Kamera: Rainer Klausmann ,
  • Schnitt: Hans Funck
  • Musik: David Holmes, Keefus Ciancia
  •  
  • Produzenten: Robert Bernstein, Douglas Rae
  • Executive Producers: Tim Haslam, Mark Woolley, Xavier Marchand
  •  
  • Produktionsfirma: Ecosse Films
  • Weltvertrieb: Embankment Films
  • CH-Verleih: Elite Film AG
Weitere Infos anzeigen