Last Call at the Oasis

von Jessica Yu Special Screenings

Auch wenn die kritischen Stimmen immer lauter werden – die Warnung, dass die lebenswichtigen Wasserressourcen akut bedroht sind, wird gerne ignoriert. Die Dokumentaristin Jessica Yu sieht in der globalen Wasserkrise das zentrale Problem dieses Jahrhunderts. In LAST CALL AT THE OASIS zeigt sie auf, wie Giftstoffe und Chemikalien in unsere Nahrungskette gelangen und wie der Schulterschluss von Konzernen, Agrarwirtschaft und Politik unsere Wasserversorgung gefährdet. Ebenfalls ins Visier nimmt Yu die Mineralwasserindustrie, die mit dem Versprechen „Sauberes Wasser“ jedes Jahr Milliarden verdient.


  • Genre: DOK: Umwelt & Natur
  • Land, Jahr: USA, 2011
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  • Regie: Jessica Yu
  • Besetzung: Erin Brokovich-Ellis
  •  
  • Kamera: Jon Else
  • Schnitt: Kim Roberts
  • Musik: Jeff Beal, Margaret Yen
  •  
  • Produzenten: Elise Pearlstein, Jessica Yu,
  • Executive Producers: Carol Baum, David Helpern, Jeff Skoll, Diane Weyermann
  •  
  • Produktionsfirma: Participant Media
  • Weltvertrieb: Metro International (ehem. Ealing Metro International)
Weitere Infos anzeigen