Žena sa slomljenim nosem

von Srdjan Koljevic Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Auf einer Brücke in Belgrad steigt eine junge Frau mit einem Baby und einer eben gebrochenen Nase in Gavrilos Taxi. Und steigt unvermittelt wieder aus dem Wagen und springt über das Brückengeländer. Der Selbstmordversuch wird für die drei Zeugen Gavrilo, Anica und Biljana zum existenziellen Katalysator, der sie zur Bilanzierung des bisherigen Lebens zwingt. Gavrilo sieht sich mit der Verantwortung für das Baby konfrontiert, Anica erinnert sich eines schmerzlichen Verlustes, Biljana verlässt unvermittelt ihrem Verlobten. Gavrilo indessen kümmert sich um die Frau, die den Sprung überlebt hat. Zum ersten Mal in seinem Leben erfährt der Misanthrop das Gefühl, für jemanden wichtig zu sein.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Serbien, Deutschland, 2010
  • Länge: 101 Min
  • Sprachen: Serbisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Srdjan Koljevic
  • Besetzung: Nebojsa Glogovac, Branka Katic, Anica Dobra, Nada Sargin, Jasna Zalica, Vuk Kostic, Nikola Rakocevic, Stipe Erceg
  •  
  • Drehbuch: Srdjan Koljevic
  • Kamera: Goran Volarevic
  • Schnitt: Marko Glusac
  • Ton: Branko Dordevic
  • Musik: Mario Schneider
  •  
  • Produzenten: Alexander Ris, Jelena Mitrovic, Srdan Golubovic
  • Executive Producer: Igor Kegman
  •  
  • Produktionsfirmen: Film House Bas Celik, Neue Mediopolis Filmproduktion GmbH
  • Weltvertrieb: Aktis Film International GmbH
Weitere Infos anzeigen