San Agustín – Marea baja en el Mar del Plástico

von Gudrun Gruber, Alexander Hick, Michael Schmitt Dokumentarfilm DE, AT, CH / Wettbewerb

Die ersten Treibhäuser San Agustíns hat Mercedes noch mit eigenen Händen aufgebaut. Heute ist sie eine alte Frau, und Andalusien längst Europas Gemüsegarten. 90 Prozent der Paprikas in unseren Supermärkten stammen von der sogenannten Plastikküste. Ein lukratives Geschäft – aber nicht für die Bauern San Agustins, deren Gewinnanteil lächerlich klein ist. Unter diesen Umständen greifen viele auf billige Arbeitskräfte zurück – illegale Einwanderer aus Afrika. Noch verschärft wird die Lage, als in diesem Sommer ein mysteriöses Virus die „Gurkenkrise“ verursacht. Mit erfrischender ironischer Distanz leuchtet der Film hinter die Kulissen der industriellen Landwirtschaft und zeigt ein Stück ungeschminkte südspanische Realität abseits der Partyhochburgen.

  • Genre: DOK: Umwelt & Natur
  • Land, Jahr: Deutschland, 2011
  • Länge: 71 Min
  • Sprachen: Spanisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Gudrun Gruber, Alexander Hick, Michael Schmitt
  •  
  • Drehbuch: Gudrun Gruber, Alexander Hick, Michael Schmitt
  • Kamera: Aline László
  • Schnitt: Nina Ergang
  •  
  •  
  • Produktionsfirma: Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München
Weitere Infos anzeigen