Blue Blood

von Stevan Riley Wettbewerb Nachwuchsdokumentarfilm

Einmal im Jahr schliessen die seit jeher rivalisierenden Universitäten Oxford und Cambridge ihre Türen und rüsten sich für einen blutigen Faustkampf. „Blue Blood“ folgt fünf Oxford-Studenten, die um jeden Preis kämpfen wollen, um die Ehre ihrer Universität zu verteidigen. Ein Künstler, ein Astrophysiker, ein Philosoph, ein Mathematiker und ein Biochemiker – sie alle realisieren schnell, dass ein gespitzter Bleistift und exzellente Noten wenig helfen, wenn die Gewalt regiert.

  • Land, Jahr: UK, 2005
  • Länge: 94 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  • Regie: Stevan Riley
  • Besetzung: Chris Kavanagh, Fred Brown, James Boyle, Charlie Ogilvie
  •  
  • Kamera: Stevan Riley
  •  
  • Produzenten: Rafael Marmor, Stevan Riley
  •  
Weitere Infos anzeigen